Bis zu 16 Grad warm und sonnig soll es am 14. April in Berlin werden  – Frühling endlich! Passend dazu gibt es „Jazz in the Garden“ – das Frühlingskonzert im Britzer Garten.

Gespielt wird Swing im New Orleans Stil u.a. mit Stücken von Louis Armstrong, Duke Ellington oder Sam Morgan. Los geht’s am 14. April um 15:00 Uhr auf dem Festplatz am See. Kombiniert mit einem Spaziergang durch den rund 100 Hektar großen hübsch angelegten Park vor oder nach dem Konzert hebt dies gleich die Stimmung. Noch mehr Frühlingstipps gibt’s übrigens in unserer neuen Top10 mit Frühlingsaktivitäten.

 Frühling im Britzer Garten

Wir schenken euch 5×2 Karten für das Konzert (inkl. Parkeintritt).
Bitte nicht mehr mitspielen. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.