Teilnahmebedingungen und Datenschutzerklärung für das Gewinnspiel „StandUpClub Berlin“
1*2 Tickets beim StandUpClub Berlin für den SUP-Friday. Einlösbar bis 31.07.2020

A. Teilnahmebedingungen

1. Veranstalter; Anerkennung der Teilnahmebedingungen
Die Digital Career Institute GmbH, nachfolgend „Top10 Berlin“, betreibt das Onlineangebot Top 10 Berlin und die Internetseite www.top10berlin.de. Top10 Berlin stellt den Lesern neben des Onlineangebotes und der Nutzung der Internetseite www.top10berlin.de auch weitere Leistungen zur Verfügung. Hierzu zählt auch das Gewinnspiel „StandUpClub Berlin“. Mit der Teilnahme an dem von Top10 Berlin veranstalteten Gewinnspiel „StandUpClub Berlin“ erkennt der Teilnehmer ausdrücklich und verbindlich die nachfolgenden Teilnahmebedingungen an.

2. Teilnahmeberechtigung
Teilnahme- und gewinnberechtigt sind nur volljährige, natürliche Personen. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind alle Mitarbeiter von Top 10 Berlin und der Digital Career Institute GmbH und deren jeweilige Angehörige ersten und zweiten Grades, sowie deren Lebenspartner in eheähnlicher Gemeinschaft. Ebenso ausgeschlossen sind die Sponsoren und deren jeweilige Angehörige ersten und zweiten Grades, sowie deren Lebenspartner in eheähnlicher Gemeinschaft und alle Personen, die mit der Durchführung der Aktion beschäftigt sind oder waren.

3. Spieldauer / Spielzeiten
Das „StandUpClub Berlin“ – Gewinnspiel läuft vom Mittwoch, 15. Juli 2020, bis zum Donnerstag, 16. Juli 2020, 15 Uhr nachmittags, auf der Facebookseite von Top10 Berlin. Die Gewinnerziehung erfolgt am Donnerstag, dem 16. Juli um 15:00 Uhr nachmittags.

4. Modus
Kommentiere das „StandUpClub Berlin“-Posting auf der Facebookseite von Top10 Berlin. Aus allen Teilnehmern wird der Gewinner per Zufallsprinzip ausgelost und der Name nach Spielende unter dem entsprechenden Posting von Top10 Berlin veröffentlicht. Die Gewinner müssen sich dann bis 18 Uhr mit einer privaten Nachricht über Facebook an Top10 Berlin wenden. Wenn die Identität bestätigt ist, werden die Kontaktdaten der Gewinner durch Top10 Berlin erfragt. Die Angaben aller Teilnehmer sind verbindlich und können im weiteren Ablauf des Gewinnspiels von den Teilnehmern nicht mehr geändert werden. Eine gleichwohl vorgenommene oder versuchte Änderung der Angaben führt gemäß dieser Teilnahmebedingungen zum sofortigen Ausschluss der jeweiligen Teilnehmer vom Gewinnspiel.

Jeder Betrugsversuch führt zur Disqualifikation, je nach Schwere kann es auch zur Strafanzeige kommen.

Melden sich die Gewinner nach Benachrichtigung nicht innerhalb von 2 Stunden, verfallen deren Ansprüche auf den Gewinn. Die Gewinner werden von Top10 Berlin aufgefordert, ihre Kontaktdaten via E-Mail zuzusenden. Die Tickets werden direkt beim StandUp Club Berlin, Nalepastraße, abgeholt und sind bis 31. Juli 2020 einzulösen.

Um die Einhaltung der Teilnahmebedingungen zu überprüfen und abzufragen, setzt sich ein Mitarbeiter mit dem Gewinner in Verbindung und notiert dessen Vornamen, Namen, Geburtsdatum, Adresse, E-Mailadresse und Telefonnummer in einem Computersystem.

Die Angaben des Gewinners sind verbindlich und können im weiteren Ablauf des Gewinnspiels vom Teilnehmer nicht mehr geändert werden.

5. Gewinn
Der Gewinn sind 1×2 Tickets für den SUP-Friday mit je 1 Getränk beim StandUpClub Berlin am Funkhaus, Nalepastraße 18, 12459 Berlin.

Der Gewinn ist nicht übertragbar und kann nicht in bar ausgezahlt werden.

Der Gewinn darf nicht weiter veräußert werden. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.

6. Vorzeitige Beendigung, Ausschluss
Das Gewinnspiel kann jederzeit ohne Vorankündigung bzw. Benachrichtigung und ohne Angabe von Gründen abgebrochen oder beendet werden. Dies gilt insbesondere, falls eine ordnungsgemäße Durchführung aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht gewährleistet werden kann. Den Teilnehmenden stehen in einem solchen Fall keinerlei Ansprüche zu.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer können von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen werden. Dies gilt insbesondere bei Verstößen gegen die Teilnahmebedingungen, oder falls sich Teilnehmer der Manipulation oder anderer unredlicher Hilfsmittel bedienen. Ein solcher Ausschluss, auch nachträglich noch ausgesprochen, kann dazu führen, dass Gewinne wieder aberkannt und zurückgefordert werden.

7. Rechteeinräumung
Soweit ein Gewinner des Gewinnspiels „StandUpClub Berlin“ Lichtbilder/Fotos oder Videoaufnahmen (nachfolgend: „Inhalte“) an Top10 Berlin freiwillig übermittelt, und/oder Top10 Berlin solche Inhalte mit dem Einverständnis des Gewinners selbst herstellt, hat Top10 Berlin das Recht, diese Inhalte zum Zweck der Berichterstattung über das Gewinnspiel sowie der Information über die Unternehmensaktivitäten von Top10 Berlin, soweit sich die Information auf diese Aktion bezieht, öffentlich zugänglich zu machen, sie zu vervielfältigen und zu verbreiten. Top10 Berlin hat in den vorgenannten Fällen insbesondere das Recht, Inhalte unter Nennung des Namens und Vornamens des Gewinners auf der offiziellen Webseite und auf offiziellen Social-Media-Plattformen einzustellen. Im Übrigen gelten Ziff. 9.1 bis 9.3 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der RTL Radiocenter Berlin GmbH, abrufbar unter: https://www.top10berlin.de/de/allgemeine-geschaeftsbedingungen , entsprechend.

8. Rechtsweg
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

B. Gewinnspieldatenschutzerklärung

1. Verarbeitung von Gewinnspielteilnehmerdaten

a) Die vorstehend in den Teilnahmebedingungen unter A. Ziff. 4 genannten personenbezogenen Daten (Vorname, Name, Geburtsdatum, Adresse und Telefonnummer) werden im Rahmen deiner Gewinnspielteilnahme bei Top10 Berlin von Top10 Berlin erhoben und in einem Computersystem gespeichert.

b) Darüber hinaus werden ggf. Name, Vorname und Wohnort von dir als Gewinnspielteilnehmer auf einer der offiziellen Top10 Berlin Plattformen veröffentlicht.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung nach Ziff. 1 lit. a) und b) sind:

a) Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO, denn die Datenverarbeitung ist zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei du bist (Gewinnspielvertrag) bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf deine durch die Gewinnspielteilnahme bei uns liegende Anfrage erfolgen;

b) Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO, denn die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen von Top 10 Berlin (Steigerung der Attraktivität des Onlineangebotes durch die Veranstaltung von Gewinnspielen, Kontrolle der Einhaltung der Teilnahmebedingungen) erforderlich und deine Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen insoweit nicht.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung nach Ziff. 1 lit. c) ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO, denn die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen von Top10 Berlin (Sicherstellung eines geordneten Programmablaufs) erforderlich und deine Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen insoweit nicht.

Die im Rahmen des Gewinnspiels erhobenen Daten von Teilnehmern, die nicht gewonnen haben, speichern wir für die Dauer von höchstens einem Monat nach Beendigung des jeweiligen Gewinnspiels. Danach werden die Daten automatisch gelöscht.

2. Weitergehende Verarbeitung von Gewinnerdaten
Die in den vorstehenden Teilnahmebedingungen unter A. Ziff. 7 genannten personenbezogenen Daten (Vorname, Name, Lichtbilder/Fotos, Videoaufnahmen) werden im Rahmen deiner Gewinnspielteilnahme bei Top10 Berlin und über Telekommunikationssysteme (insbesondere Zusendung an Top10 Berlin über das Internet), die durch dich erfolgt, sowie ggf. durch die von dir gestattete Herstellung von Foto- und Videoaufnahmen durch Top10 Berlin erhoben und in einem Computersystem gespeichert. Darüber hinaus werden Name, Vorname und Wohnort von dir als Gewinnspielteilnehmer während des Gewinnspiels
„Nico Santos – Live-Konzert im Autokino Berlin“ gegebenenfalls auf offiziellen Plattformen von Top10 Berlin veröffentlicht. Fotos und/oder Videoaufnahmen des Gewinners werden darüber hinaus dadurch verarbeitet, dass solche Inhalte ggf. öffentlich zugänglich gemacht, vervielfältigt, verbreitet und insbesondere unter Nennung des Namens des Gewinners auf der offiziellen Website und auf offiziellen Social-Media-Plattformen eingestellt werden.

a) Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO, denn die Datenverarbeitung ist zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei du bist (Rechteeinräumung gemäß vorstehend Ziff. 7) erforderlich;

b) Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO, denn die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen von Top10 Berlin (Steigerung der Attraktivität des Onlineangebotes durch die Veranstaltung von Gewinnspielen einschließlich der Mitteilung über erfolgte Gewinne gegenüber der Zielgruppe; Werbezwecke) erforderlich und deine Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen insoweit nicht.

Die im Rahmen des Gewinnspiels erhobenen Daten der Gewinner speichern wir ggf. aus buchhalterischen Gründen für die Dauer von bis zu zehn Jahren. Für diese Speicherung der Gewinnerdaten über den Zeitraum von sechs Monaten hinaus ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DS-GVO, denn die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der Top10 Berlin unterliegt (gesetzliche Aufbewahrungsfristen gem. §§ 257 HGB, 147 AO, 14b UStG).

3. Im Übrigen gelten die Datenschutzbestimmungen von Top10 Berlin, abrufbar unter www.top10berlin.de/de/datenschutz.