Spargel ist super gesund, bringt den Körper in Schwung und soll sogar als Aphrodisiakum wirken, wenn man den Partner in Stimmung bringen möchte. Wer in Berlin lebt, ist doppelt im Vorteil, denn wir Berliner profitieren vom Brandenburger Umland, wo nach unserer Überzeugung der allerbeste Spargel in Deutschland geerntet wird. Wir stellen euch in unserer neuen Top10 Berlin Liste für Spargelessen zehn ganz unterschiedliche Orte vor, wo man Spargel in und um Berlin genießen kann, ob direkt beim Spargelbauern vor Ort, in einem Restaurant mit Seeblick oder in einer urigen Gaststätte, hier schmeckt der Spargel ganz bestimmt.

Spargel – und Erlebnishof Klaistow

Wie der Name schon sagt, dreht sich im Spargelhof in Klaistow alles um das edle Gemüse. Der größte Spargelbauer der Region ist inzwischen ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie, denn hier gibt es nicht nur Spargelgerichte in allen möglichen Variationen, sondern auch viele Attraktionen und Aktivitäten für Kinder, wie einen Streichelzoo, einen Bobbycar-Parcours , einen Wasserspielplatz und eine Riesenrutsche.

Restaurant „Zur S-Bahn Kaulsdorf“

In einer besonders urigen Atmosphäre im Restaurant „Zur S-Bahn Kaulsdorf“ kommen nicht nur Spargelliebhaber, sondern auch S-Bahn-Fans auf ihre Kosten, denn das historische Restaurant hat in vielen Jahren auch mithilfe von Gästen historische Fotos und alte S-Bahnpläne zusammen getragen, die man hier bestaunen kann. Im Eingangsbereich dienen alte S-Bahntüren als Raumteiler und im vorderen Gastraum sitzt man urig auf originalen S-Bahnbänken.

Spargelzeit in der Fischerhütte

Mitten in Berlin und dennoch „janz im Jrünen“ liegt die Fischerhütte am Schlachtensee. Hier wird von April bis Juni die Spargelzeit mit vielen klassischen Spargelgerichten regelrecht zelebriert. Es gibt Spargel natur ganz schlicht mit Sauce Hollandaise und Kartoffeln oder Spargel mit Koch- oder  Rosmarin Schinken. Die Gäste können Spargel mit Lachssteak bekommen oder Spargel mit Schnitzel. Das allerbeste ist jedoch nicht der Spargel, der von allerbester Qualität ist, sondern der Blick. Die Fischerhütte liegt direkt am Ufer des Schlachtensees, so dass man sich wie im Urlaub fühlt!

Restaurant Ebert

Sehr traditionsreich ist das Restaurant Ebert in Berlin, das bereits seit 32 Jahren die Spargelzeit in Berlin mit unterschiedlichen Rezepten jedes Jahr feiert. Das Restaurant ist seit dritter Generation in Familienbesitz. Küchenchef Christian Ebert weiß vieles zu berichten aus 32 Jahren Spargelküche im Ebert. In West-Berliner Zeiten fuhr der Vater noch in die Lüneburger Heide, um von dort aus Spargel nach Berlin zu bringen. Heute freut sich der Sohn an wunderbarem Spargel aus dem Brandenburger Umland. Am allerbesten, findet Ebert, schmeckte Spargel immer noch ganz klassisch mit zerlassener Butter oder Hollandaise und jungen Kartoffeln.

Um mehr tolle Orte für guten Spargel kennenzulernen, klickt euch einfach durch unsere neue Top10 Liste für Spargelessen.

Oder ihr schaut auf dem ersten Berlin & Brandenburger Spargelfest vorbei, das vom 25. Mai bis 17. Juni in der City West auf dem Breitscheidplatz Premiere feiert! Hier kann man sich durch regionale Schlemmer-Produkte kosten und Spargel aus Klaistow genießen und kaufen. Dazu gibt es ein spezielles eigens gebrautes Festbier vom Finsterwalder Brauhaus.

 

 

Consuela

Consuela

Consuela ist Redakteurin bei Top10 Berlin und widmet sich liebevoll den Texten unserer Top10 Berlin Locations. Immer auf der Suche nach neuen Themen ist Kulturliebhaberin Consuela in der Stadt gut vernetzt und kennt alle Ansprechpartner und Locations auswendig. Wenn Consuela nicht gerade für Top10 Berlin unterwegs ist, genießt sie die Wochenenden gern mit ihrer Familie im Grünen.


Webseite: www.top10berlin.de