O’zapft is! Wiesn-Stimmung und Hütten-Gaudi – die deutsche Hauptstadt hat sich in den letzten Jahren zur größten Oktoberfestmetropole außerhalb Bayerns etabliert! Längst sind Lederhose, Dirndl und Co. auch bei uns im Norden angekommen. Auch 2018 heißt es daher in Berlin wieder „O’zapft is“! Vielerorts wird zünftig geschunkelt, der Maßkrug gestemmt und Schweinshaxn, Weißwurst und Brezn verdrückt. Wir haben die schönsten und verrücktesten Oktoberfeste in Berlin für euch. Na dann: Prosit!

Oktoberfest Zitadelle Spandau

Die Zitadelle Spandau lädt zur „Berlin-Brandenburger Wiesn“ im Löwenbräu-Festzelt mit jeder Menge amüsanter Unterhaltung. Über 1.000 Besucher feiern hier zur Musik der „Gaudi Buam“. Die Karten für einen Platz am Tisch sind inkl. Maß und Haxn. Gefeiert wird in Spandau vom 06. – 28. Oktober immer freitags und samstags von 15-24 Uhr.

Wo: Zitadellenweg, 13599 Berlin
Eintritt: ohne Reservierung 10 Euro
www.oktoberfest-berlin.de

Spreewiesn am Postbahnhof

Ein feucht-fröhliches Oktoberfest erwartet euch in der Spreewiesn Hütte am Postbahnhof. Die originale Holzhütte stand in den 90ern auf der Theresienwiese in München Ab 15. September gibt es hier für sechs Wochen Maß-Krüge voller Löwenbräu Festbier, halbe Hendl und Schweinshaxen satt, Obstler, Dirndl und Lederhosen. Natürlich spielt auf dem zünftigen Oktoberfest auch eine original bayerische Band.

Wo: Mühlenstraße 45, 10243 Berlin
Eintritt: kosentlos, Reservierung empfohlen
www.spreewiesn-berlin.de

Gaywiesn Hütte

Servus, Grüezi & Hallo heißt es vom 17. September – 22. Oktober bei der originalen Gaywiesn. Beim 10. Jubiläum der Gaywiesn treffen sich fesche Buben, Burschen, Kerle und Madls in Tracht und feiern hier immer am Wochenende. Mit dabei sind die WiesnBand „Die Banausen“, Kiki Cessler und Drag-Ikone Mataina Ah Wie Süß. Auch an Wiesn-Delikatessen ist vom halben Hendl, über Schnitzel und Weißwurst bis zur Brezn alles dabei!

Wo: Mühlenstraße 45-46, 10243 Berlin
Info: Tische vorab reservieren oder kaufen
www.gaywiesn.de

Oktoberfestgaudi am Kurt-Schumacher-Damm

Die größte Hauptstadtwiesn lädt vom 21. September bis 14. Oktober zum 68. Berliner Oktoberfest. In Berlins größtem Festzelt feiern die Besucher mit Oktoberfestband D‘ Chieminger und DJ Hummel immer Dienstag bis Freitag ab 15 Uhr, samstags ab 14 Uhr und sonntags und am 3. Oktober ab 13 Uhr. Die Highlights De Randfichten und De Erbschleicher bringen das Festzelt am Feiertag, dem 3. Oktober, zum Kochen. Festzeltwirt Arnold Bergmann schenkt echtes Paulaner Wiesn-Bier und bayerische Spezialitäten wie Haxn, Hendl, Leberkäs, Brezn und Radi aus.

Wo: Zentraler Festplatz | Kurt-Schumacher-Damm 207, 13405 Berlin
Info: Reservierung an den Wochenenden empfohlen
Eintritt: wochentags kostenlos, freitags & samstags sowie am 02. und 03. Oktober wird ein Eintrittspreis in Höhe von 10 Euro pro Person für das Festzelt erhoben.
www.schaustellerverband-berlin.de

Hauptstadtwiesn an der Spinner-Brücke

„Hoch die Krüge“ heißt es bei der Hauptstadtwiesn in der originalen Holzhütte an der Spinnerbrücke an ausgewählten Abenden vom 14. September bis 13. Oktober. Die beliebte und geliebte Live-Band „Kraxlhaxer” mit Frontmann Chris ist wieder dabei und wird die Gästebei einem Prosit schnell auf die Bänke treiben. Zu Stärkung gibt’s Oktoberfestbier, halbe Hendl mit Bayrisch Kraut, Weißwürste mit Brezn und Senf und bayerische Brotzeit mit Obazda.

Wo: Spinner-Brücke | Spanische Allee, 14129 Berlin
Info: Tischkarten bitte vorher kaufen, Laufkarten ohne Sitzplatzanspruch können an den Abenden auch vor Ort erworben werden
www.hauptstadtwiesn.de

Oktoberfest Alexanderplatz

Auf dem Alexanderplatz gibt es vom 21. September bis 7. Oktober ein Oktoberfest mit Biergarten, Festzeltatmosphäre mit Livemusik und einer Gaudistube mit Maibaum. Stärken können sich die Besucher bei bayerischen Spezialitäten wie Paulaner Oktoberfestbier und Haxn mit Sauerkraut. Beim alljährlichen Dirndlwettbewerb wird das schönste Dirndl gekürt.

Wo: Alexanderplatz, 10178 Berlin
Eintritt: kostenlos
Info: Für Plätze in der Oktoberfesthütte und Gaudihütte ist eine Reservierung empfohlen.
www.bergmannevent.de

Original bayerische Wiesn-Stimmung im Hofbräuhaus

Im Berliner Hofbräuhaus wird parallel zur Münchner Wiesn am 22. September ein Fass des traditionellen Hofbräu Oktoberfestbieres angezapft. Während der gesamten Oktoberfestzeit gibt es an jedem Wochentag typisch bayerische Festzeltstimmung. Eine Original Hofbräuhaus Showband sorgt mit zünftiger Musik für echte Wiesn-Stimmung.

Wo: Karl-Liebknecht-Straße 30, 10178 Berlin
Eintritt: kostenlos
Info: um Tischplatzreservierung wird gebeten
www.hofbraeu-wirtshaus.de

Oktoberfest im Britzer Garten

Der Britzer Garten lädt am 22. und 23. September von 11-19 Uhr zu einer Mords-Gaudi“ in die Britzer Seeterrassen. Bei Live-Unterhaltung von Moni & Felix, „Feuer und Eis“, Siggi Lange & Friends und der bayerischen Stimmungsband „Ö-ha“ darf beim Oktoberfest geschunkelt werden, was das Zeug hält. Für bayrische Schmankerl wie Schweinshax`n, Leberkäs` und Fetzensemmel und diverse bayrische Stimmungsspiele wie „Hau den Lukas“ ist gesorgt. Das wird a Riesen-Gaudi!

Wo: Festplatz am See, Britzer Garten
Eintritt: 2,00 Euro, ermäßigt 1,00 Euro (regulärer Eintrittspreis des Gartens)
www.gruen-berlin.de

 

Oktoberfestgaudi in der Amber Suite

Die Amber Suite in Tempelhof wird am 02. Oktober zur Oktoberfest-Location Es wird zu aktuellen Wiesn-Hits geschunkelt und getanzt. Chefkoch Martin Adam serviert ein original bayerisches Wiesn Buffet mit Spanferkel, Haxn und Obazda als Stärkung für die Partynacht. Für den großen Durst steht das originale Paulaner Oktoberfestbier auf der Karte – natürlich als zünftige Maß! Alle Gäste in Dirndl oder Lederhose bekommen einem gratis Obstler (bis 22:00 Uhr).

Wo: Mariendorfer Damm 1, 12099 Berlin
Eintritt: inkl. Buffet 15,00 Euro
www.ambersuite.de

Jubiläums-Gaudi auf Schloss Diedersdorf

Im großen Festzelt auf Schloss Diedersdorf findet vom 28. September bis 20. Oktober das große Jubiläums-Oktoberfest statt. Es ist das 25. Berlin-Brandenburgische Oktoberfest in Diedersdorf. Für Wiesn-Highlights sorgen der Fassbier-Anstich am 28.9., die Stimmungsband „Die wilden Buben“, der Festzelt-Brunch und das „Happy-Maß“-Special: Für jede Maß Bier gibt es freitags von 17-18 Uhr eine zweite gratis dazu.

Wo: Kirchplatz 5, 14979 Diedersdorf/Großbeeren
Eintritt: 25,00 Euro inkl. Sitzplatz und Verzehrcoupon
Info: bitte vorab reservieren
www.schlossdiedersdorf.de

Oktoberfest in der Osteria Maria

Oktoberfest mal anders! Zeitgleich mit dem traditionellen Oktoberfest in München findet am 28. und 29. September das italienische Oktoberfest in der Osteria Maria in Berlin statt. Für das „Festa della Birra“ verwandelt sich die Osteria in einen bayrischen Festsaal. Lange Tafeln werden bayerisch dekoriert und die Maßkrüge voll süffigem Augustiner vom Fass stemmen italienische Kellnerinnen in traditioneller Kleidung. Bei italienischer Live-Musik wird ein kulinarisches deutsch-italienisches 4-Gang-Menü mit Antipasti, Käsespätzle, Eisbein und Kaiserschmarrn mit Zwetschgenröster serviert.

Wo: Leydenallee 79, 12167 Berlin
Menüpreis: 69 Euro
Info: bitte reservieren.
www.osteriamaria.de

Antje

Antje

Unsere PR-Managerin Antje ist bei uns für all die schönen Kooperationen und die Kommunikation rund um Top10 Berlin zuständig. Berlin-Kennerin Antje ist immer in der Stadt unterwegs, trifft ihre vielen Freunde und testet leidenschaftlich gern alles Neue. Brauchen Kollegen einen guten Tipp für Geschäftsessen oder Abendplanung, sind sie bei Antje goldrichtig. In ihrer Freizeit ist die passionierte Volleyballerin an den schönsten Beachvolleyball-Spots der Stadt zu finden.


Webseite: www.top10berlin.de