Die dunkle Jahreszeit schlägt vielen Menschen aufs Gemüt. Ein Mangel an Vitamin D ist verantwortlich für gedrückte Stimmung, Müdigkeit und viel Lust auf Süßigkeiten. Nach dem trüben Winterwetter sehnen sich die Berliner nach Sonnenstrahlen und Zeit im Freien. Bis es soweit ist und der Frühling lockt, kann der Besuch eines Wellnesshotels mit Therme und Spa wahre Wunder wirken für gestresste Großstadtseelen. Bei einem Ausflug nach Brandenburg zum Beispiel kann man zur Ruhe kommen, frische Luft auf Spaziergängen atmen und danach eine entspannende Massage oder die Wärme der Sauna genießen – herrlich! Für alle, die ohne lange Anreise für ein Wochenende aus der Stadt wollen und sich so richtig verwöhnen lassen möchten, ist hier unsere Auswahl der Top10 Wellness-Hotels in Brandenburg.

Hotel Bleiche Resort & Spa
Als bestes Wellnesshotel in ganz Deutschland gilt das Bleiche Resort & Spa im Spreewald nur gut eine Stunde von Berlin entfernt. Über 5.000 qm groß ist das Landthermen-Badehaus im Spreewälder Stil. Zur Wellness-Vielfalt gehören dabei ein Indoor-Schwimmbad mit offenem Kamin, ein Außenschwimmbad, ein türkisches Hamam, ein japanisches Luftsprudel- und ein Kaltwasserbecken zum Abkühlen, ein Kneippbecken und eine Kräuterkammer. Hinzu kommt eine ausgezeichnete Küche in den hoteleigenen Restaurants. Zu besonderen Anlässen gibt es im Hotel Bleiche immer wieder spezielle Arrangements.

Resort Mark Brandenburg
Zum Wellnesshotel Resort Mark Brandenburg gehört die beliebte Fontane Therme, die auch gerne als Day Spa-Tagesausflug ohne Übernachtung von Gästen aus Berlin und Umgebung genutzt wird. Die größte schwimmende Seesauna in Deutschland mit direktem Seezugang, 3 Heilwasserpools mit Sole aus der Fontane Quelle sowie diverse Saunas, Dampfbäder – mit diesem Wellness-Angebot der Fontane Therme lockt das dazugehörige Hotel Resort Mark Brandenburg gestresste Großstädter nach Neuruppin. Hinzu kommen Beauty- und Wellness-Treatments zur Entspannung mit Meersalz und Mandelöl oder eine Rasulanwendung im Kräuterbad und diverse Detox-Programme.

A-ROSA Scharmützelsee
Die Highlights im Wellnesshotel A-ROSA am Scharmützelsee sind ein ganzjährig beheizter Außenpool und eine sehr große Auswahl an Spa-Anwendungen. Sowohl vom Ambiente, als auch vom Angebot wird hier zum Großteil auf einen orientalisch-asiatischen Stil gesetzt. Zu den Wellness-Einrichtungen des Hotel-Spas gehören sieben Saunen und diverse Pools.
Hinzu kommt ein großes Fitness-Angebot mit Yoga und Cardio-Sport. Das A-ROSA steht auch Day Spa-Besuchern offen, die nicht im Hotel übernachten möchten.

Spreewald Thermenhotel
Die Spreewald Therme überzeugt mit mehr einer mehr als 30.000 qm großen Anlage, die zehn unterschiedlich temperierte Becken mit Thermalwasser aus 1.350 Metern Tiefe enthält. Die hohe Wassertemperatur der Sole, der Wasserdruck und die in der Sole enthaltenen Mineralien sind gesundheitsfördernd für die Haut, die Atemwege und den gesamten Bewegungsapparat. Eine witzige Besonderheit sind ein Dampfbad und eine Sole-Inhalation die optisch an große Spreewälder Gurkenfässer erinnern. Das Spreewald Thermenhotel verfügt über einen eigenen „Bademantelgang“, über den die Hotelgäste direkt in die Wellness-Oase gelangen.

Gut Klostermühle – Natur Resort & Medical Spa
Wellness und Gesundheit – das Konzept des Hotels Gut Klostermühle verspricht mehr als nur Erholung. Idyllisch im Wald am Madlitzer See gelegen, strahlt der große Spa- und Brune Balance med®-Bereich im Wellnesshotel Gut Klostermühle alleine durch seine Gestaltung mit vielen natürlichen Materialen und dem Blick auf Wald und Garten viel Ruhe aus. Hier fällt es leicht, sich zu entspannen. Abgerundet wird das Wellness-Angebot mit einem Floating Tank, einem Fitnessstudio und Massagen und therapeutische Maßnahmen. Die Hotelzimmer sind im eleganten Landhausstil eingerichtet und verteilen sich auf vier kleine Gästehäuser, die rund um den See angeordnet sind.

Diese und weitere schöne Wellnesshotels in Brandenburg zum Ausspannen haben wir in einer Top10 Liste für euch zusammengestellt.

Ilka

Ilka

Unsere Redakteurin Ilka ist ständig für euch in der Stadt unterwegs, um neue Locations für Top10 Berlin zu testen. Dabei sieht man die selbsternannte Hashtag-Queen selten ohne Handy in der Hand, um euch mit den neusten Bildern unserer Trips und Ausflüge auf Instagram und Co. zu versorgen. Privat findet ihr Ilka auf den Partys dieser Stadt, im Pilates- und Yoga-Studio oder überall, wo es etwas zu essen gibt.


Webseite: www.top10berlin.de