Neue Top10: vegane und vegetarische Imbisse in Berlin

Vegane und vegetarische Imbiss in Berlin - jetzt entdecken!

Burger Kreation von Sunday Burgers in Kreuzberg | Foto: Sunday Burgers

Burger Kreation von Sunday Burgers in Kreuzberg | Foto: Sunday Burgers

Fleischlos glücklich werden? Kein Problem! Immer mehr Imbisse und auch Supermärkte spezialisieren sich auf vegane und vegetarische Gerichte und kreieren außergewöhnliche Leckereien. Auch viele Nicht-Vegetarier/Veganer entdecken diese kreative und gesunde Küche. Denn ohne Fleisch essen, heißt nicht unbedingt langweilig essen. Die Top10 der besten vegetarischen und veganen Imbisse beweist das genaue Gegenteil!

Fleischlose Burger, nebst Pizza, Burger und sogar fleischlose Schnitzel gibt es zum Beispiel bei Yoyo Foodworld im Friedrichshain. Das Veganz im Prenzlauer Berg ist eine Kombi aus veganem Supermarkt und Bistro. Das bio-zertifizierte Yellow Sunshine in Kreuzberg offeriert viele Salate und sogar fleischlose Gyros und Currywurst. Das Sfizy in Neukölln hat sich auf klassische italienische Küche spezialisiert – allerdings als vegane Variante. Suppen, Salate und kleine Snacks serviert das Café Pêle Mêle in Neukölln. Besonders beliebt im “King of Falafel” im Graefekiez ist eine vegane Variante des Halloumi – Käses.  100 % tierfreie Burger bekommt man bei Sunday Burgers in Kreuzberg. Im Cô Chi Vegan in Neukölln wird eine Kombination aus veganer und asiatischer Küche geboten. Eine geräumige Café Lounge Bar mit veganen Köstlichkeiten erwartet den Gast im Wind&Wetter in Mitte, beispielsweise fleischlose Quiche mit getrockneten Tomaten.

Wir wünschen viel Vergnügen beim Kosten der Köstlichkeiten aus unserer neuen

Top10  für vegane und vegetarische Imbisse

Wer bei seinem Imbiss auf Fleisch doch nicht verzichten mag, wird z. B. hier fündig:

Top10 Burger

Top10 Döner

Top10 Currywurst

 

Neue Top10: Aktivitäten im Frühling in Berlin

Endlich Frühling: unsere Tipps für Frühlingsaktivitäten 2013 in Berlin

Selten war die Sehnsucht nach dem Frühling in Berlin größer als in diesem kalten Frühjahr 2013. Auch wenn die Natur immer noch zurück ist, haben die Parks und Gärten eifrig gepflanzt und aufgeräumt und warten auf die lufthungrigen Großstädter. Die Top10 Redaktion glaubt an den Frühling 2013 und hat ein paar Ideen zusammen getragen, die für Frühlingsgefühlesorgen sollen. Denn träumen darf man ja schließlich!

Der Britzer Garten im Frühling | Foto: Grün Berlin

Der Britzer Garten im Frühling | Foto: Grün Berlin

So fühlt sich ein Besuch im Britzer Garten gerade im Frühling an wie Kurzurlaub an und vertreibt die Gedanken an die graue Stadt mit bunten Farben. Noch ein Geheimtipp ist die Picknick Idee der Hafenküche an der Rummelsburger Bucht. Hier kann man sich einen Picknickkorb für eine Bootstour packen lassen. Die Gärten der Welt in Marzahn verzaubern durch unterschiedliche Gartenideen aus der ganzen Welt. Frühlingshafte Klänge erfreuen Klassikliebhaber während der Berliner Klassiktage im Schloss Köpenick. Entertainment ganz anderer Art erlebt man im Filmpark Babelsberg, wo zum Beispiel im Erlebnisrestaurant Prinz Eisenherz eine Krimi Dinnershow geboten wird.

Berlin mit dem Roller | Foto: dpa picture-alliance

Berlin mit dem Roller | Foto: dpa picture-alliance

Oder man lässt sich auf einem Roller den Frühlingswind um die Nase wehen. Berlin oder das Umland mit einer Vespa entdecken: da sind Frühlingsgefühle garantiert. Im Natur-Park Schöneberger Südgelände kann man auf Foto-Safari gehen. Im Frühjahr werden hier auch vogelkundliche und Erlebnis-Führungen und viele andere Veranstaltungen wie z.B. das Theatertück “Fräulein Brehms Tierleben” angeboten. Im Tierpark Friedrichsfelde erfreuen im Frühling insbesondere die jungen Tierparkkinder die Besucher. Sazu kommen saisonale Veranstaltungen wie die Pfingstkonzerte. Freunde blühender Pflanzen geht im Botanischen Garten das Herz auf, denn der lädt dazu ein, auf seinem Frühlingspfad zu lustwandeln.

Wir wünschen viel Spaß mit unserer neuen Top10 für Aktivitäten im Frühling

Weitere Ideen für den Frühling:

Top10 Orte für das erste Date
Top10 Romantische Hochzeitslocations
Top10 Brautmode
Top10 Einfallsreiche Hochzeitstage
Top10 Flohmärkte und Trödelmärkte
Top10 Frühstück im Grünen
Top10 Currywurstbuden
Top10 Dönerbuden
Top10 Tipps für Radfahrer
Top10 Papa Kind Ausflüge
Top10 Hundeauslaufgebiete
Top10 Joggingstrecken
Top 10 Ausflüge für Kinder nach Brandenburg

Top10 Spielplätze
Top10 Picknickplätze
Top10 Öffentliche Grillplätze
Top10 Frei- und Sommerbäder
Top10 Biergärten
Top10 Cafés mit Sonnensschein
Top10 Ausflugslokale am Wasser
Top10 Schicke Restaurants am Wasser

Neue Top10: Einkaufscenter in Berlin

Entspanntes Weihnachtsshopping in Berlin? Die großen Einkaufscenter in Berlin machen es möglich!

Alexa in Berlin | dpa picture-alliance

Alexa in Berlin | dpa picture-alliance

Edle Marken, Konfekt, Schuhe, Lebensmittel und oft auch Fitness- oder Freizeitangebote – alles unter einem Dach. Gerade bei Schmuddelwetter entfalten die Berliner Einkaufscenter ihren Reiz. Die Center bieten Parkmöglichkeiten und ein vielfältiges Shoppingangebot unter einem Dach – und damit kurze Wege.

Das Alexa am Alexanderplatz hat mit 180 Geschäften die größte Shop-Vielfalt in Berlin. Sehr zentral liegen auch die Potsdamer Platz Arkaden. Die Wilmersdorfer Arcaden sind als barrierefreies Center bei Müttern mit Kinderwägen sehr beliebt. Neu in Steglitz ist der Boulevard Berlin, der die einzige Vertretung von Zara Home in der Hauptstadt anbietet. Wer vom Einkaufen erledigt ist, kann sich auf dem Dach der Spandau Arcaden im Meridian Spa erholen. Eine öffentliche Bibliothek mit kostenlosen Lesungen für Kinder gehört zum Service im Schloss in Steglitz.  Der Anlaufpunkt im Nordosten ist das EASTGATE in Marzahn. Mit 100 000 qm sind die Gropius Passagen in Neukölln das größte Einkaufszentrum in Berlin. Echten Einzelhandel mit gut sortierten Fachgeschäften bietet das Forum Köpenick. Ein wichtiger Anlaufspunkt für solide und gute Marken ist im Wedding das Gesundbrunnen Center.

Viel Spaß beim hoffentlich entspannten Shoppen mit den
Top10 Einkaufscenter in Berlin

Neue Top10: Weihnachtsessen 2012 in Berlin

Stimmungsvolle Restaurants für Weihnachtsessen 2012 in Berlin

Weihnachtsgans im Landhaus Mahlsdorf

Weihnachtsgans im Landhaus Mahlsdorf

Berliner und Gäste der Stadt die die Festtage in Berlin verbringen, können die Fest- und Feiertage kulinarisch genießen.

Viele gute Hotelrestaurants bieten erlesene Menüs an. Auch die Berliner profitieren davon, dass viele Restaurants über die Feiertage geöffnet haben.

Die Gans mal anders als honigglasierte Gänsekeule mit Maronen und dazu einem atemberaubenden Blick über Berlin bietet die Humboldt Box in Mitte. Gans ganz klassisch bietet das Esswein am Fasanenplatz. Ein leichtes 5-Gang Menü offeriert das junge Szenehotel Michelberger im Friedrichshain. Ganz gemütlich und traditionell wird die Ganz im Landhaus Mahlsdorf zubereitet. Wer es deftig mag ist im Weihenstephaner richtig. Hier gibt es Schweinekrustenbraten und eine täglich wechselnde weihnachtliche Tageskarte. Einen wunderbaren Adventsteller zum Naschen für Zuhause ist im Restaurant Hof Zwei im Mövenpick Hotel zu haben. Ein großer Spaß mit Freunden oder der Familie ist das Fondue, das im Ars Vini im Prenzlauer Berg gekonnt präsentiert wird. Menü kombiniert mit Show wird im Estrel Berlin in Neukölln geboten. Besonders edel können Gourmets im Ganymed knusprige Bauernenten aus Louet oder Gände aus dem Burgund speisen.

Unsere komplette Liste findet Ihr in unserer

Top 10 Weihnachtsessen 2012

Weitere Ideen für die Advents- und Weihnachtszeit findet Ihr in folgenden Listen:

Top10 Weihnachtsaktivitäten mit Kindern
Top10 Weihnachtsdeko
Top10 Weihnachtsfeiern
Top10 Weihnachtsgeschenke für Frauen
Top10 Weihnachtsgeschenke für Männer
Top10 Weihnachtsgeschenke für Kinder
Top10 Weihnachtsmärkte 2012

 


Neue Top10: Berlin Souvenirs

Geschenke mit Berlin Bezug!

Berlin Souvenirs gibt es jede Menge, aber nicht alle sind schön oder halten, was sie versprechen.

Foto: Ampelmann Galerie und Shop

Foto: Ampelmann Galerie und Shop

Wer weiss schon, ob all die zertifizierten Stückchen der Berliner Mauer, die immer noch im Handel sind, tatsächlich echt sind.
Die Top10 Redaktion hat sich ein paar Gedanken über originelle Berlin-Mitbringsel gemacht. Nicht vorbei kommt man natürlich an Ampelmännchen in verschiedensten Varianten. Die kleinen roten oder grünen Sympathieträger werden gleich in mehreren Ampelmann Shops feil geboten.

Wer ein edles Mitbrinsel für eine Dame sucht, oder sich selber schenken will, ist bei Frau Tonis Parfüm richtig. Hier kann mit dem Duftset Berlin Großstadt Odeur mit nach Hause nehmen, oder sich einen individuellen Duft mixen lassen. Sympathieträger sind auch die bunten Buddy Bären, die in der großen Version als Berlin Botschafter auf Welttournee sind. Ein Souvenir für Trendbewußte sind die Taschen von Liebeskind Berlin. Sportbegeisterte finden in den Hertha Fanshops Ihr Souvenir. Ein modisches Berlin Original sind die kleinen Kunstwerke der Montagehalle im Wedding. Mit Röllchen Schals und Krapuzen haben Berlin Besucher definitiv ein Stück made und designed in Berlin. Schöne Souvenirs für Kinder wie Rasseln in Form des Fernsehturms führt der Spielzeugladen Kleine Gesellschaft im Prenzlauer Berg. Alle, die keine Idee haben, sich aber inspirieren lassen wollen, können sich bei bob – boxofberlin in Kreuzberg inspirieren lassen. Hier gibt es eine große Auswahl an Grafiken und Designs aus Berlin. Klamotten mit Kiez-Flair werden in Neukölln bei RÜTLI-Wear angeboten. Und last but not least, originell ist auch der Pokket Mixel, das Mini DJ Pult aus Berlin, mit dem man überall Party machen kann.

Wir wünschen einen schönen Berlin Aufenthalt und viel Spaß beim Souvenirs entdecken mit unserer Liste der Berlin Souvenirs.