Stadtleben aktuell: Halloween Partys in Berlin 2014

Die besten Halloween-Partys in Berlin und die Halloween-Kostümtrends 2014 (plus die Info, in welchen Läden ihr die Grusel-Kostüme in Berlin kaufen könnt) stellt euch die Top10 Berlin Redaktion vor!
——————————

    Hier könnt ihr an Halloween 2014 in Berlin Party machen:

Neon Halloween Party

Halloween Deko Kürbisgeist

Halloweenkürbis-Deko 2014 (Foto: maskworld.com)

Die größte Halloween Party in Berlin steigt 2014 im Spindler & Klatt. Die Neon Halloween Party steht unter dem Motto “Manege Frei – Circus of Freaks”. Hier turnen ein durchgeknallter Zirkus-Clown, ein tollwütiger Affen und ein Zombiepiraten auf dem Thron der Verdammnis durch die Gegend. Als Deko blitzen im schummerigen Nebel furchterregende Folterstühle, Särge und düstere Grabsteine auf.  Die DJs legen dazu Charts, House und R’n’B auf. Besonderes Highlight: Das Team von Promi-Friseur und -Visagist Dieter Bonnstädter schminkt die Partygäste und verleiht ihnen den richtigen Gruseltouch. Wichtig: Ohne Kostüm gibt es keinen Einlass!

Wo: Köpenicker Straße 16 – 17, 10997 Berlin-Kreuzberg
Wann: Samstag, 01.11.2014, ab 23:00 Uhr
Eintritt: 12,00 Euro im VVK, 15,00 Euro Abendkasse
Weitere Infos: Kostümpflicht, Einlass ab 18 Jahren (Ausweis erforderlich)

———————————————————————————

Kulturbrauerei

Echte Vampire und Geistergestalten tummeln sich auf dem Gelände der Kulturbrauerei in diesem Jahr. Die Untoten warten in dunklen Ecken, um die Gäste zu erschrecken. Diese fliehen am besten auf einen der insgesamt 9 Floors, die alle unter einem bestimmten Motto stehen wie z.B. Steven King, Schlachthaus, Bones- oder Zombiefloor. Ein weiterer Clou: Partygäste können sich von Studenten der Maskenbildnerschule “Hasso von Hugo” schminken lassen, die u.a. bei Kinofilmen wie “Die Päpstin” die Maske gemacht haben. Musikalisch wird hier zu  Livemusik der Band “Right Now” (im Kesselhaus) getanzt. Außerdem laufen auf den unterschiedlichen Floors 90er Hits, Electro, House, Crossover, R’nB, Deutsch Pop und Rock

Wo: Knaackstraße 97, 10435 Berlin-Prenzlauer Berg
Wann: Freitag, 31.10.2014 (ab 22:00 Uhr)
Eintritt: 10,00 Euro + Gebühr im VVK, halber Eintritt bis 24:00 Uhr

———————————————————————————

The Tube

Das Tube feiert die Halloween HEROES: Freddy, Jason, Michael, Chucky & Co. begrüßen die Party-Gäste direkt am Eingang. Für die weitere Horror-Stimmung verwandeln Deko-Profis den Club in ein Schreckenskabinett mit Grabsteinen und Co. Hinweis: In den letzten Jahren bestand im Tube immer Kostümpflicht. 

Wo: Friedrichstraße 180-184, 10117 Berlin-Mitte
Wann: Samstag, 25.10.2014 (ab 23:00 Uhr)
Mindestalter: 18 Jahre

———————————————————————————

K17

Eine große Halloween-Party steigt 2014 auch im K17 in Friedrichshain, der Hot Spot der Gothic und Metal Szene in Berlin. Specials sind in diesem Jahr ein Kostüm-Wettbewerb, Horrodrinks und eine Horrorshow mit Mr. Strange. Abgerockt werden kann auf 3 verschiedenen Floors. 

Wo: Pettenkoferstr. 17a , 10247 Berlin-Friedrichshain
Wann: Freitag, 13.10.2014 (ab 22:00 Uhr)
Eintritt: bis 24:00 Uhr freier Eintritt, danach 6,00 Euro

———————————————————————————

White Trash Fast Food

Punk und Rock spielen gleich drei Livebands an Halloween 2014 im White Trash Fast Food. Und auch die DJs lassen es nach den Konzertauftritten ordentlich laut krachen. Hinweis der Top10 Redaktion: Das White Trash ist kürzlich umgezogen und befindet sich jetzt nicht mehr auf der Schönhauser Allee sondern auf dem Gelände der Arena Treptow. 

Wo: Am Flutgraben 2, 12435 Berlin-Treptow
Wann: Freitag, 31.10.2014 (ab 20:00 Uhr)
Eintritt: 3,00 Euro für das Restaurant, für die Halloween-Party steht noch kein Eintritt fest

———————————————————————————

Bassy Cowboy Club

Der Bassy Club feiert bereits am 29.10. seine “Pinky’s Peepshow Halloween Screamer III” Party. Dabei werden Burlesque, Cabaret und Rock ‘n Roll vermischt. Ein Kostüm-Wettbewerb, “Trick or Treat”-Spielchen und gruselige Überraschungen runden den Abend ab.

Wo: Schönhauser Allee 176a, 10119 Berlin-Mitte
Wann: Mittwoch, 29.10.2014 (ab 22:00 Uhr)

———————————————————————————

Taschenlampenführung im Tierarchiv im nautrkudnemseuum Berlin

Das Museum für Naturkunde in berlin veranstaltet an Halloween 2014 Taschenlampenführungen. | Foto: Museum für Naturkunde / Carola Radke

Museum für Naturkunde

Einen Bloody Mary inmitten von Sauriern trinken? Das geht, auf der Halloween-Party im Naturkunde Museum Berlin! Abgesehen von der Cocktailbar in der Dino-Abteilung werden noch Taschenlampenführungen für die ganze Familie angeboten, bei denen gruseligen Tieren wie Grabwespen, Gespenstschrecken, Teufelsangler, Wulstnasendoktoren oder Achtäugigen Schlundegen auf den Zahn gefühlt wird. Außerdem sind Mitarbeiter der Maskenbildnerschule Hasso von Hugo und maskworld vor Ort, die Besucher horrormäßig schminken.

Wann: Freitag, 31.10.2013 (ab 17.45 Uhr)
Wo: Invalidenstraße 43, 10115 Berlin-Mitte
Eintritt: 10,00 Euro / ermäßigt 8,00 Euro (mit Kostüm 6,00  Euro)
Hinweis: Anmeldung für Führungen ab 17.45 Uhr am Infotresen im Sauriersaal, max. 15 Personen pro Führung

———————————————————————————

Monster Ronson’s Ichiban Karaoke

Einen musikalischen Halloween-Abend verbringen die Gäste im Monster Ronson’s Ichiban Karaoke. Hier darf sich jeder auf die Bühne stellen, um gruselig schief zu singen. Außerdem ist eine Gruppe Zombie Drag Queens am Start, die den Leuten einheizt. Hinzu kommen ein Wettbewerb im Kürbis schnitzen und die Prämierung des besten Kostüms.

Wo: Warschauer Straße 34, 10243 Berlin-Friedrichshain
Wann: Donnerstag, 30.10.2014 (ab 22:00 Uhr)
Eintritt: kostenlos

———————————————————————————

Matrix

Eine Partynacht, die einen bis an den Rest des Lebens verfolgt, verspricht der Matrix Club und fährt dafür eine verhexte Barcrew, Höllensounds mit den Halloween Allstars, eine Monstercam und eine Show mit Shock Models auf. Alle kostümierten Gäste, die “dressed to kill” antanzen, kommen kostenlos rein. Außerdem gibt’s bis Mitternacht einen gratis Blood-Welcomedrink.

Wo: Warschauer Platz 18, 10245 Berlin-Friedrichshain
Wann: Freitag, 31.10.2014 (ab 22:00 Uhr)
Eintritt: 8,00 Euro pro Kopf, mit Kostüm Eintritt frei

———————————————————————————

Berlin Dungeon

Die Grusel-Location Berlin Dungeon veranstaltet statt einer bloßen Party gleich eine ganze Halloween-Show. Vom 03. bis zum 31. Oktober 2014 jagt hier der Friedhof der Namenlosen den Besuchern Gänsehaut ein. Denn hier treibt der Totengräber aus dem Grunewald sein Unwesen.

Wo:  Berlin Dungeon, Spandauer Straße 2, 10178 Berlin-Mitte
Wann:  03. bis 31.10.2014 (10:00 bis 19:00 Uhr)
Kein Zutritt für Kinder unter 8 Jahren, Kinder von 10 bis 14 Jahren nur in Begleitung Erwachsener.

———————————————————————————

zombie flash mob mit kostümierten menschen

Beim Zombie Walk erschrecken kostümierte Horror-Fans Passanten, wie z. B. hier in Warschau . 2014 wird es am 25.10. auch einen Zombie Flashmob in Berlin geben. (Foto: dpa picture alliance)

Zombie Flash Mob

Ein weiteres besonderes Halloween Event ist der Zombie Flash Mob in Berlin. Am 25.10. um 17:00 Uhr versammeln sich kostümierte Horrogestalten, um gemeinsam Berliner und Touristen zu erschrecken. Der genaue Startpunkt wird noch auf der Facebookseite bekanntgegeben. An den drei Sonntagen vor dem Zombie Walk wird jeweils ab 15:00 Uhr ein spezielles Tanztraining auf dem Platz vor der TU Berlin angeboten.

Wo:  n.n.
Wann:  Samstag, 25.10.2014 (17:00 Uhr)

———————————————————————————

Ballhaus Berlin

“Tanz mal wieder” ist die Aufforderung rund um das Jahr im historischen Ballhaus Berlin. Auch an Halloween wird eine Dance Night veranstaltet für alle, die es gerne etwas glamouröser mögen.

Wann: Freitag, 31.10.2013 (ab 21:00 Uhr)
Wo: Chausseestr. 102, 10115 Berlin-Mitte

———————————————————————————

Irish Harp Pub

“Happy Halloween” heißt es auch 2014 im Irish Harp Pub in Charlottenburg. Hier wird das angelsächsische Fest zünftig zelebriert. Ab 21 Uhr gibt es dazu Irish Folk Covers von der Band Sub Mclad.

Wann: Freitag, 31.10.2013 (ab 21:00 Uhr)
Wo: Giesebrechtstraße 15, 10620 Berlin-Charlottenburg

———————————————————————————

Kostümläden in Berlin und Halloween-Trends 2014

Halloween Kostüm 3D-Wunde

Halloween Kostüm-Trend 2014: 3D-Wunden (Foto: maskworld.com)

Wer sich für die coolen Halloweenpartys in Berlin gruselig stylen will, findet eine große Auswahl an Kostümläden und Kostümverleih in Berlin, bei denen er sich eindecken kann. Unsere Top10-Liste dazu stellen wir euch hier vor. Besonders umfangreich ist das Angebot bei Maskworld.com, die im Herbst 2014 einen neuen Flagship Store auf der Oranienburger Straße in Mitte eröffnet haben

Sexy Grusel-Outfits, Vampire und 3D-Wunden: Trend-Verkleidungen 2014

Hier gibt es garantiert alle aktuellen Halloween-Kostümtrends wie etwa eine sexy, blutige Krankenschwester, denn die Kombi aus Horror und viel Haut ist in diesem Jahr besonders In. Ebenso angesagt sind Vampire aller Art (Twighlight und Graf Dracula sei dank) und Grusel-Make Up auf Hollywood-Niveau wie bspw. 3D-Wunden oder Latex-Halbmasken.

Praktischerweise gibt es bei maskworld neben den Kostümen auch eine Make-Up Area, in der man testen kann, welche Nase zum Teint passt, wie sich Spezialeffekte schminken lassen und wie das ganze tanzfest wird.

Gruselige Accessoires findet man aber auch in anderen Kostüm-Geschäften in Berlin, etwa in der Kreativampel in Friedrichshain. Von Kunstblut, Wunden mit Reißverschlussnaht zum Aufkleben bis hin zum Morphsuite “Killerclown” ist der Laden bis unter die Decke mit Artikeln gestapelt.

Wer lieber eine Verkleidung ausleihen, statt kaufen will, kann beim Verleih Theaterkunst oder im Kostümhaus Graichen im Fundus abtauchen.

P.S.: Auch für kleine Horror-Fans bietet Berlin vielfältige Möglichkeiten, sich zu gruseln. Hier sind unsere Top10 Halloween Tipps für Kinder!

Stadtleben aktuell: Halloween Partys in Berlin 2013

Wo findet die beste Halloween-Party in Berlin statt und wo gibt es die passenden Halloween-Kostüme dazu zu kaufen oder bzw. wo kann man ein Kostüm leihen?

Antworten auf diese Fragen hat die Top10 Berlin-Redaktion für euch recherchiert!

Während ihr in unserer Top10 mit Kostümläden das richtige Outfit in Shops wie Maskworld oder der Kreativampel findet, geht’s danach auf die Tanzfläche bei einer der vielen Halloween-Partys in Berlin, die wir euch hier im Blog vorstellen.

Die Top10 Redaktion wünscht viel Spaß und gruselt euch schön!

——————————

Und hier sind unsere Halloween Party Tipps für 2013:

Kulturbrauerei

Noch spektakulärer und noch gruseliger soll die größte Halloween Party auf dem Gelände der Kulturbrauerei in diesem Jahr werden. Auf insgesamt 9 Floors wird hier zu 80ern, 90ern, R’nB, Electro, Crossover Deutsch Pop, Rock und House das Fürchten gelehrt. Für das richtige Gruselflair sorgen Vampire am Tresen, Geistergestalten in dunklen Ecken und schaurige Drinks. Studenten einer Maskenbildnerschule verpassen Gästen kostenlos ein Profi Halloween Make-Up.

Wo: Knaackstraße 97, 10435 Berlin-Prenzlauer Berg
Wann: Freitag, 01.11.2013 (ab 22:00 Uhr)
Eintritt: ab 12,00 Euro, halber Eintritt bis 24:00 Uhr

———————————————————————————

K17

Dass die Schwarze Szene, die traditionell im K17 in Berlin feiert, sich eine große Halloween-Party nicht entgehen lässt, ist klar! Das Halloween Special des Friday Clubs bietet auf drei Floors eine schaurig schöne Fete und spart auch nicht an faszinierender Gruselshow, der obligatorischen Horror-Deko und den frischen Bloody Drinks. Floor 1 lädt zu Wave, 80s, New Romantic und Gothic mit DJ Hope, Floor 2 zu 80s und 90s popular Classics, sowie All Time Favourites mit DJ Cryptfiend. Der dritte Floor bittet zu Rock und Metal. 

Wo: Pettenkoferstr. 17a , 10247 Berlin-Friedrichshain
Wann: Freitag, 01.11.2013 (ab 22:00 Uhr)
Eintritt: bis 24:00 Uhr freier Eintritt, danach 6,00 Euro

———————————————————————————

Matrix

Das Matrix feiert Halloween 2013 einen Aufschrei der Verdammten: Auf der “BOO!! Halloween Party” erwartet das Partyvolk laut Ankündigung “teuflisches Unheil und gnadenloser Terror” An viel Spuk, gruseliger Deko, düsteren Überraschungen und höllischen Shows soll nicht gespart werden! Musikalisch ist von Party-Pop, House, R’n’B, Elektro, Techhouse, 80s,90s und Oldschool für alle Kreaturen der Nacht was dabei.

Wo: Warschauer Platz 18, 10245 Berlin-Friedrichshain
Wann: Freitag, 01.11.2013 (ab 22:00 Uhr)
Eintritt: 8,00 Euro pro Kopf – je abgetrennter umso besser, kostümiert kostenlos

———————————————————————————

Maskworld

Zum zweiten mal schmeißt der Kostümladen Maskworld selbst eine Halloween Party! Als führender Online-Handel mit Kostümen und Masken aller Art, ist maskworld.com bereits seit 13 Jahren der Anlaufpunkt für alle, die sich gerne in Verkleidungen aller Art werfen. Mit dem eigenen Grusel- und Horrormagazin Halloween.de setzt der Laden ohnehin Akzente in Sachen Halloween schlechthin. Daher soll jetzt die hauseigene Halloween-Party die Tanzböden erschüttern. Dresscode in diesem Jahr: passend zum Partythema Halloween Apocalype (No Humans!). Auf 2 Floors sind all time favourites, pop & dance classics und rock & alternative zu hören. Dazu kommt barbecue im Außenbereit (kostet extra).

Wo: Fiesere Miese, Köpenicker Str. 18-20, 10997 Berlin / X-Berg
Wann: Samstag, 2.11.2013, ab 22:00 Uhr
Eintritt: 10,00 Euro, VVK ab 23.10.13, ausschließlich im Ladengeschäft, Oranienburger Str. 46-47, Berlin-Mitte

———————————————————————————
ADAGIO

Am Marlene Dietrich Platz wird zur gruseligen Halloween Masquerade Beast eingeladen, einem Halloween Maskenball, bei dem Gänsehaut vorprogrammiert ist. Profi-Maskenbildner sollen für den persönlichen Gruselfaktor sorgen, es gibt Bloody Mary à la Adagio “”for1″ all night long und natürlich eine Deko, die das Fürchten lehrt! Es werden schaurig-schöne Horror-Stories erzählt und vieles mehr. 

Wo: Marlene-Dietrich-Platz 1, 10785 Berlin-Tiergarten
Wann: Samstag, 02.11.2013 (ab 22:00 Uhr)
Eintritt: 10,00 Euro, mit Kostüm 5,00 Euro bis 00:00 Uhr

———————————————————————————
Berlin Dungeon
Wo wenn nicht im Dungeon kann man sich richtig schaurig gruseln? Vom 28. September bis 3. November gibt es im Dungeon eine EXTRA Show mit special effects und einer Reise in die Vergangenheit vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert. Nichts für schwache Nerven!

Wo:  Berlin Dungeon, Spandauer Straße 2, 10178 Berlin-Mitte
Wann:  28. September bis 3. November 2013 (10:00 bis 19:00 Uhr)
Kein Zutritt für Kinder unter 8 Jahren, Kinder von 10 bis 14 Jahren nur in Begleitung Erwachsener.

———————————————————————————
White Trash Fast Food
Das White Trash lädt am 31.10.2013 zu gleich zwei gruseligen Halloween Events ein. Einmal zu Halloween Live mit Horror Rock n Roll mit Thee Gravemen und ab 22 Uhr zu Pyscho Rock DEvIL’N’US.

Wo: Schönhauser Allee 6/7, 10119 Berlin-Mitte
Wann: Donnerstag, 31.10.2013 (ab 20:00 Uhr)

———————————————————————————

Bassy Cowboy Club

Der Bassy Club feiert am 31.10 den “Pinky’s Peepshow Halloween Screamer II” – ein Abend, für den bloody Burlesque, spooky Rock ‘n Roll, Freakshow und Hoodoo Blues versprochen werden. Ein Kostüm-Wettbewerb, “Trick or Treat”-Spielchen und gruselige Überraschungen runden den Abend ab.

Wo: Schönhauser Allee 176a, 10119 Berlin-Mitte
Wann: Donnerstag, 31.10.2013 (ab 22:00 Uhr)

———————————————————————————

Monster Ronson’s Ichiban Karaoke

Bei schrägen Tönen können sich Halloween-Fans am 31.10.2013 bei Monster Ronson’s Ichiban Karaoke gruseln. DJ Shresser und KJ Hllywd sind mit von der Partie, dazu kommt ein Contest für die besten Kostüme. 

Wo: Warschauer Straße 34, 10243 Berlin-Friedrichshain
Wann: Donnerstag, 31.10.2013 (ab 21:00 Uhr)
Eintritt: kostenlos

———————————————————————————

House of Weekend

Im House of Weekend läuft am 31.10.2013 ein Halloween Special mit gruseliger Deko. Auf dem Programm stehen u.a. Funkwerkstatt und Kollektiv Ost.

Wo: Alexanderstraße 5, 10178 Berlin-Mitte
Wann: Donnerstag, 31.10.2013

———————————————————————————

Halloween in Berlin | Foto: dpa picture-alliance

Halloween in Berlin | Foto: dpa picture-alliance

Irish Harp Pub

Ganz nach irischer Tradition wird hier gefeiert und zwar direkt am Donnerstag, dem 31.10.2013 (und nicht schon wie in vielen Clubs am Wochenende davor). Es gibt zu Halloween ein Pub quiz mit DJ JoeD mit vier Fragerunden in den Quizsprachen Deutsch und Englisch. Motto: Gehirnakrobatik und Spaß!

Wann: Donnerstag, 31.10.2013 (ab 21:00 Uhr)
Wo: Giesebrechtstraße 15, 10620 Berlin-Charlottenburg

———————————————————————————

Piratenrestaurant

Das Piratenrestaurant wird am 31. Oktober zu eine gruseligen Untergrundwelt. Mit dem Totenschein, den man vorher im Internet beantragen muss, wird einem der Einlass zur Halloweenfeier gewährt. Erschreckend echt wirkende Halloween-Dekoration und Toten-Essen erwarten einen bei den Piraten: So wird der Begrüßungscocktail in einem Reagenzglas serviert, das Büffet auf Särgen präsentiert und als Soße für die Wraps steht ausreichend Blut (Ketchup) zur Verfügung. Bei diesem Grusel-Spektakel ist eine entsprechende Verkleidung absolut erwünscht.

Wann: Mittwoch, 31.10.2013 (20:00 Uhr)
Wo: Tegeler Weg 97, 10589 Berlin
Eintritt: Mit Vorbestellung 29,99 Euro; An der Abendkasse 39,99 Euro

———————————————————————————

Einstimmung auf Halloween bei der Spielbank Berlin

Keine Party, aber besondere Halloween Aktionen laufen bei der Spielbank Berlin: zum Beispiel Spooky-Roulette“ im Casino Royal, „Haunted Bounties“ im Pokerfloor und „Süsses oder Saures“ Jackpots an den Slotmachines. Gedacht als kleine Einstimmung als Nervenkitzel der besonderen Art.
Wo: Spielbank Berlin am Potsdamer Platz, Marlene-Dietrick-Platz 1, 10785 Berlin
Wann: Donnerstag, 31.10.2013, ganztägig
Mindestalter: 18 Jahre, Ausweispflicht
Eintritt: 2,50 Euro 

———————————————————————————

Pavillon Friedrichshain

“Jason’s Halloween Nightmare” ist über die letzten 20 Jahre zu einer festen Halloween-Party-Institution in Berlin geworden. 2013 findet die aufwändig mit Särgen, Kettensägen und einer “echten” Guillotine inszenierte Party im Pavillon Friedrichshain statt. Musikalisch dürfen sich Besucher auf Halloween-Hits, Party Classics, Funk, Soul, Electro, Rock und 80s freuen. Achtung: Es herrscht Kostümpflicht. Wer ohne kommt, zahlt deutlich mehr Eintritt.

Wo: Friedenstraße 101/ Ecke Platz der Vereinten Nationen, 10249 Berlin-Friedrichshain
Wann: Samstag, 26.10.2012 (ab 21:21 Uhr)
Eintritt: verkleidet 15,00 Euro bis Mitternacht (danach 20,00 Euro), ohne Kostüm 30,00 Euro!!!

———————————————————————————

Neon Halloween Party

Die Neon Halloween Party im Umspannwerk Alexanderplatz wird vom Berlin Dungeon präsentiert und setzt noch einen drauf. Gruselige Geister und Dämonen lauern an jeder Ecke. Die Partylocation wird in die reinste Horrorwelt verwandelt. Nur 200 Gäste haben die Möglichkeiten, die 10 Shows zu erleben.
Wo: Umspannwerk Alexanderplatz, Voltairestraße, 10178 Berlin-Mitte
Wann: Samstag, 26.10.2013
Eintritt: 12,00 Euro, im VVK 15,00 Euro ; VIP 20,00 Euro, Kombiticket Dungeon + Party: 49,00 Euro

———————————————————————————

Mio Berlin

Auch unter dem Wahrzeichen Berlins – dem Fernsehturm – wird Ende Oktober im MIO Halloween gefeiert. „The Tower of Horrors“ heißt deshalb die Party, die am 26. Oktober ab 21 Uhr steigen wird. Geboten wird eine Horror Burlesque Show mit Frau Pepper, ein Horror Fotoshooting und für Special Effects sorgen Halloween Make Up Artists. Für die musikalische Halloween Untermalung sorgt DJ Othello. 

Wann:  Samstag, 26. Oktober 2013 (21 Uhr)
Wo: Panoramastraße 1a, 10178 Berlin-Mitte
Eintritt: 10,00 Euro, Entry only in dress (FSK 21+)
Reservierung: empfohlen

———————————————————————————

Maxxim

Hexen, Teufel und andere böse Geister treiben an Halloween im Maxxim ihr Unwesen. Das ganze Clubambiente wird zu einer Geisterlandschaft umgestaltet, mit düstrem Grabmal, Piratengruft und Kannibalenschlachterküche inklusive. Für alle richtig gut verkleideten Monster-Mumien und Vamps ist der Eintritt frei.

Wo: Joachimstaler Straße 15, 10719 Berlin-Charlottenburg
Wann: Freitag, 25.10.2013 (ab 23:00 Uhr)
Eintritt: 8,00 Euro

———————————————————————————

The Tube

Bei der Halloween Party im Tube herrscht Kostümpflicht. Nur wer verkleidet ist, kommt rein! Als „Die einzig wahre Halloween Party in Berlin“ beschreibt der Veranstalter sein Event und bietet tatsächlich einiges: Die Dekoration wird professionell tagelang durch Experten vorbereitet und soll die TUBE Station in eine nie dagewesene Horrorwelt verwandeln. Auf die Verkleidung wird in der TUBE Station sehr viel wert gelegt, denn ohne Kostüm gibt es keinen Einlass! Damit möchte man eine hundertprozentige Halloweenatmosphäre schaffen. Die Mainfloor DJs heißen 2013 SWEAO & PFUND 500 und MAXXX, die DJx Minifloor B-STAR und Ozan. Gebracht wird New School & Old School Hip Hop und eine Briese House Musik.

Wo: Friedrichstraße 180-184, 10117 Berlin-Mitte
Wann: Samstag, 27.10.2012 (ab 23:00 Uhr)
Mindestalter: 18 Jahre

———————————————————————————

KaDeWe

Halloween ganz edel mit Veuve Clicquot! Eine der vom der Termin her frühesten und mit Sicherheit die kulinarischste Halloween Partys in Berlin ist die inzwischen legendäre Halloween Party in der Feinschmeckeretage des KaDeWe. Die Sause steigt bereits am 19. Oktober.
Wo: KaDeWe Berlin, Tauentzienstraße 21-24,10789 Berlin-Charlottenburg
Wann: Samstag, 19. Oktober, ab 20:30 Uhr
Eintritt: 180,00 Euro

 

Stadtleben aktuell: Halloween-Partys in Berlin 2012

Halloween-Party in Berlin | Foto: dpa picture-alliance

Halloween-Party in Berlin | Foto: dpa picture-alliance

Wo findet die beste Halloween-Party in Berlin statt und wo gibt es die passenden Halloween-Kostüme dazu zu kaufen oder bzw. wo kann man ein Kostüm leihen?

Antworten auf diese Fragen hat die Top10 Berlin-Redaktion für euch recherchiert!

Während ihr in unserer Top10 mit Kostümläden das richtige Outfit in Shops wie Maskworld oder der Kreativampel findet, geht’s danach auf die Tanzfläche bei einer der vielen Halloween-Partys in Berlin, die wir euch hier im Blog vorstellen.

Die Top10 Redaktion wünscht viel Spaß und gruselt euch schön!

——————————

Und hier sind unsere Halloween Party Tipps für 2012:

Weekend

Im Weekend läuft am 31.10.2012 ein Halloween Special mit gruseliger Deko und DJs wie Carsten Rausch und Kollektiv OST an den Turntabeln. Los geht die Electro-Halloween-Sause um 23:00 Uhr.

Wo: Alexanderstraße 5, 10178 Berlin-Mitte
Wann: Mittwoch, 31.10.2012 (ab 23:00 Uhr)

————————————————————————————————————————
White Trash Fast Food

Das White Trash lädt am 31.10.2012 zum Halloween Monster Bash ein mit exklusiven Liveperformances von verschiedenen Künstlern wie Eat Lipstick, die einen Gast-Drummer “from the darkside of hell” im Gepäck haben.

Wo: Schönhauser Allee 6/7, 10119 Berlin-Mitte
Wann: Samstag, 31.10.2012 (ab 21:00 Uhr)

————————————————————————————————————————
Bassy Cowboy Club

Der Bassy Club feiert am 31.10 den “Pinky’s Peepshow Halloween Costume Ball” – ein Ball, für den bloody Burlesque und spooky Rock ‘n Roll versprochen werden. Ein Kostüm-Wettbewerb, “Trick or Treat”-Spielchen und gruselige Überraschungen runden den Abend ab.

Wo: Schönhauser Allee 176a, 10119 Berlin-Mitte
Wann: Mittwoch, 31.10.2012 (ab 22:00 Uhr)

————————————————————————————————————————

Monster Ronson’s Ichiban Karaoke

Gruselig-schräge Töne können Halloween-Fans am 31.10.2012 bei Monster Ronson’s Ichiban Karaoke von sich geben. Die Liedauswahl darf dabei mehr als nur “Zombie” von den Cranberries umfassen. Neben dem fröhlichen Liedersingen in bunten Halloween-Kostümen steht außerdem ein Kürbisschnitz-Contest auf dem Plan.

Wo: Warschauer Straße 34, 10243 Berlin-Friedrichshain
Wann: Mittwoch, 31.10.2012 (ab 21:00 Uhr)
Eintritt: kostenlos
————————————————————————————————————————

K17:
Dass die Schwarze Szene, die traditionell im K17 in Berlin feiert, sich eine große Halloween-Party nicht entgehen lässt, ist klar! Das Halloween Special des Friday Clubs bietet auf drei Floors eine schaurig schöne Fete und spart auch nicht an faszinierender Gruselshow, der obligatorischen Horror-Deko und den frischen Bloody Drinks. Zunächst gibt es Musik live in Concert, später auf der Party werden die Tanzflächen dann durch die drei DJ’s beschallt. Am 31.10.2012 ist dann “Let´s do the ROCKY HORROR PICTURE SHOW” das Motto.

Wo: Pettenkoferstr. 17a , 10247 Berlin-Friedrichshain
Wann: Freitag, 26.10.2012 (ab 20:00 Uhr) + Mittwoch, 31.10.2012 (ab 21:00 Uhr)
Eintritt: bis 22:00 Uhr frei, danach 3,00 Euro

————————————————————————————————————————
Maxxim

Das Maxxim ist für seine After Work Partys in Berlin bekannt. Die Mittwochsparty für Ladys “Queens Night” kommt am 31.10.2012 als Halloween-Special daher mit schaurigen Überraschungen.

Wo: Joachimstaler Straße 15, 10719 Berlin-Charlottenburg
Wann: Mittwoch, 31.10.2012 (ab 23:00 Uhr)
Eintritt: 8,00 Euro

————————————————————————————————————————

Irish Harp Pub

Ganz nach irischer Tradition wird hier das Fest der Untoten gefeiert und zwar am
31.10.2011 (und nicht schon wie in vielen Clubs am Wochenende davor). Livemusik spielt die Band Stout Scouts. Halloween-Kostüme sind ausdrücklich willkommen.

Wann: Mittwoch, 31.10.2012 (ab 21:00 Uhr)
Wo: Giesebrechtstraße 15, 10629 Charlottenburg

————————————————————————————————————————
Piratenrestaurant

Das Piratenrestaurant wird am 31. Oktober zu eine gruseligen Untergrundwelt. Mit dem Totenschein, den man vorher im Internet beantragen muss, wird einem der Einlass zur Halloweenfeier gewährt. Erschreckend echt wirkende Halloween-Dekoration und Toten-Essen erwarten einen bei den Piraten: So wird der Begrüßungscocktail in einem Reagenzglas serviert, das Büffet auf Särgen präsentiert und als Soße für die Wraps steht ausreichend Blut (Ketchup) zur Verfügung. Bei diesem Grusel-Spektakel ist eine entsprechende Verkleidung absolut erwünscht.

Wann: Mittwoch, 31.10.2012 (20:00 Uhr)
Wo: Tegeler Weg 97, 10589 Berlin
Eintritt: Mit Vorbestellung 29,99 Euro; An der Abendkasse 39,99 Euro

————————————————————————————————————————

Kulturbrauerei

Die größte Halloween Party Berlins findet auch in diesem Jahr wieder auf dem Gelände der Kulturbrauerei statt. Auf insgesamt 9 Floors wird hier zu 80ern, 90ern, R’nB, Electro, Crossover Deutsch Pop, Rock und House die Nacht der Untoten gefeiert. Für das richtige Gruselflair ist nicht nur in den alten Gemäuern gesorgt. Auch auf dem Hof wird es unheimlich, wenn die teuflischen Stelzenläufer ihre Runden drehen. Halloween Drinks und professionelle Maskenbildner, von denen sich die Gäste kostenlos schminken lassen können, runden die schaurige Party bestens ab.

Wo: Knaackstraße 97, 10435 Berlin-Prenzlauer Berg
Wann: Freitag, 02.11.2012 (ab 22:00 Uhr)
Eintritt: AK 12,00 Euro
————————————————————————————————————————

Matrix:

Das Matrix feiert an Halloween 2012 einen Ball der Verfluchten: Auf der “BOO Halloween Party” erwartet das Partyvolk eine verhexte Barcrew mit düsteren Drinks, höllische Sounds von DRAGON.D & CRAZY CUTZ the Ripper und eine Bühnenshow mit sehr, sehr viel Blutvergießen. Early Bats bekommen bis Mitternacht einen gratis Blood-Welcomedrink, für Gäste in Kostüm ist der Eintritt frei!

Wo: Warschauer Platz 18, 10245 Berlin-Friedrichshain
Wann: Freitag, 02.11.2012 (ab 22:00 Uhr)
Eintritt: 6,00 Euro pro Kopf – je abgetrennter umso besser, kostümiert kostenlos
————————————————————————————————————————

Kosmos

Gruseliges Tanzvergnügen auf 3 Floors mit 80er-,90er- und aktueller Party-Musik, Electro und Techno sowie Schlagern verspricht das Kosmos zu Halloween. Zur Begrüßung bekommen alle weiblichen Gäste einen gratis Grusel-Cocktail. Außerdem kommen alle Besucher bis zur Geisterstunde kostenlos zu den Dancefloors. Verkleidete Partygänger und alle Ladies erhalten bis 24 Uhr ebenfalls kostenfreien Eintritt.

Wo: Karl-Marx-Allee 131a, 10243 Berlin-Friedrichshain
Wann: Samstag, 03.11.2012 (ab 23:00 Uhr)
Eintritt: 5,00 Euro; mit Kostüm freier Eintritt bis 24 Uhr
Mindestalter: 18 Jahre
————————————————————————————————————————
Maskworld

Zum ersten mal schmeißt der Kostümladen Maskworld eine Halloween Party! Als führender Online-Handel mit Kostümen und Masken aller Art, ist maskworld.com bereits seit 13 Jahren der Anlaufpunkt für alle Verkleidungswilligen – und mit dem eigenen Grusel- und Horrormagazin Halloween.de sowieso die Kompetenz in Sachen Halloween schlechthin. Daher
ist es spätestens jetzt an der Zeit mit einer eigenen Halloween-Party die Tanzböden zu erschüttern und den “Monster Mash” aufs Parkett zu legen: “Zombies attack Halloween”.

Wo: Steinhaus – Straßburger Str. 55, 10405 Berlin
Wann: Samstag, 03.11.2012 (ab 22:00 Uhr)
Eintritt: 8,00 Euro. Tickets sind im Maskworld Laden in der Oranienburger Str. 46-47 erhältlich. Wer im Laden einen Kostümartikel im Wert von 30,00 Euro kauft, erhält das Halloween Partyticket für 6,00 Euro. Der VVK beginnt am 17.10.12
Mindestalter: 18 Jahre
————————————————————————————————————————

Halloweenwoche im CK-99

Schaurig schön und mit vielen leckeren Specials begeht die Next Level Lounge, das CK-99, Halloween. Gefeiert wird gleich eine ganze Woche lang. Geboten werden z.B. spezielle Halloween Cocktails wie der “Spinnenkuss”. Die Separees werden zu persönlichen Gruselkammern. Dort kann man dann ein spezielles Halloween-Menü genießen. Auf einer riesigen Leinwand werden gruselige Kultfilme gezeigt.

Wann: 26.10. – 03.11.2012 zu den üblichen Öffnungszeiten (Mo bis Do: 18:00 – 01:00, Fr bis Sa: 18:00 – 03:00 Uhr, So: 10:00 – 01:00 Uhr; Family Brunch: So: 10:00 – 15:00 Uhr)
Wo: CK-99, Halle 16, Revaler Straße, 10245 Berlin
Eintritt: frei
Preisniveau: Private Filmvorführung im Separee, inkl. 3-Gänge-Halloween-Menü: 22,50 Euro
————————————————————————————————————————
Alte Münze Berlin

In ein düsteres Atlantis entführen die Macher der “Bob Young’s Halloween Masquerade” ihre Partygäste in der Alten Münze in Mitte.  “The Ocean’s Dead” ist das Motto, bei dem ein sagenumwobenes Schiffswrack und seine gruseligen Bewohner im Mittelpunkt stehen.  Die unbekannten Tiefsee-Geschöpfe vergnügen sich am Samstagabend auf 2 Floors und können beim Wettbewerb ums beste Kostüm teilnehmen und sich im Make-Up Studio verschlimmern lassen. Gruselig allein der Trailer zur Party:

Wann: Samstag, 27.10.2012 (ab 23:00 Uhr)
Wo: Molkenmarkt 2,  10179 Berlin-Mitte
Eintritt: VVK 16,00 Euro, Karten online kaufen
Mindestalter: 18 Jahre
————————————————————————————————————————

Pavillon Friedrichshain

“Jason’s Halloween Nightmare” ist über die letzten 20 Jahre zu einer festen Halloween-Party-Institution in Berlin geworden. 2012 findet die aufwändig mit Särgen, Kettensägen, toten Kindern und einer “echten” Guillotine inszenierte Party im Pavillon Friedrichshain statt. Musikalisch dürfen sich Besucher auf Halloween-Hits, Funk, Soul, Electro, Rock, 70s und 80s, Hip Hop, Reggae und Club Classics freuen. Wem noch der richtige Halloween-Look fehlt, kann sich vor Ort kostenlos von Profi-Maskenbildnern schminken lassen. Tipp: Wer einen echten, gruselig-geschnitzten Kürbis mitbringt, bekommt einen Halloween-Drink for free.

Wo: Friedenstraße 101/ Ecke Platz der Vereinten Nationen, 10249 Berlin-Friedrichshain
Wann: Samstag, 27.10.2012 (ab 21:21 Uhr)
Eintritt: verkleidet 15,00 Euro bis Mitternacht (danach 18,00 Euro), ohne Kostüm 20,00 Euro

————————————————————————————————————————

Silverwings

Das Silverwings entführt uns in die Untiefen des Großstadtdschungels auf seiner “Halloween Jungle Rock” Party. Im Urwald warten blutrünstige Bestien, Menschfresser und giftige Reptilien auf ihre Opfer, die sie zu Rock und Rock’n’Roll auf die Tanzfläche zerren. Übrigens lohnt es sich hier gleich doppelt kostümiert zu erscheinen: Zum einen wird der Eintritt dadurch günstiger, zum anderen werden die gruseligsten Dschungelunfälle und Kostüme um Mitternacht in einem Kostümwettbewerb premiert. Tipp der Top10 Redaktion: Nach der  Hängebrücke des Grauens Ausschau halten!

Wann: Samstag, 27.10.2012 (22:00 – 07:07 Uhr)
Wo: Columbiadamm 10, 10965 Berlin-Tempelhof
Eintritt: 10,00 Euro; mit Kostüm 7,00 Euro
Mindestalter: 18 Jahre

————————————————————————————————————————

ADAGIO

Zombies, Vampire, unheimliche Wesen tummeln sich auf dem Halloween-Maskenball im ADAGIO, dem “Cirque Bizarre”. Hinzu kommen kostenlose Profi-Maskenbildner, Halloween-Drinks für 5 Euro, eine Horror Death Dance Show und interaktive Horrorszenarien. Musikalisch werden Bloody House, RnB & Dance Classics gespielt.

Wo: Marlene-Dietrich-Platz 1, 10785 Berlin-Tiergarten
Wann: Samstag, 27.10.2012 (ab 22:00 Uhr)
Eintritt: 10,00 Euro, mit Kostüm 5,00 Euro

————————————————————————————————————————

FELIX

Das FELIX lädt alle partyhungrigen Werwölfe und durstigen Vampire zu einer riesigen Sause mit Dance und Black Music ein. Professionelle Make Up Artisten verleihen den Gästen gratis den richtigen Grusel-Schliff. Horror-Videomixing, ein kostenloser, blutroter Halloween-Cocktail für alle kostümierten Gäste, sowie Vampire und Monster in den heiligen Hallen sorgen für Gänsehaut.

Wann: Samstag, 27.10.2012 (ab 23:00 Uhr)
Wo: Behrenstraße 72, 10117 Berlin-Mitte
Eintritt: 12,00 Euro (über Gästeliste bis 24:00 Uhr kostenlos und bis 01:00 nur 5,00 Euro)

————————————————————————————————————————

Tube Station

Als „Die einzig wahre Halloween Party in Berlin“ beschreibt der Veranstalter sein Event und bietet tatsächlich einiges: Die Dekoration wird professionell tagelang durch Experten aus den Babelsberger Filmstudios vorbereitet und soll die TUBE Station in eine nie dagewesene Horrorwelt verwandeln. Wenn die Party dann steigt, macht ein Star-Visagist die Halloween-Gäste zu Zombies. Auf die Verkleidung wird in der TUBE Station sehr viel wert gelegt, denn ohne Kostüm gibt es keinen Einlass! Damit möchte man eine hundertprozentige Halloweenatmosphäre schaffen. Die DJs heißen B-STAR und MAXXX und bringen aktuelle Hits, sowie Klassiker aus Hip Hop und House.

Wo: Friedrichstraße 180-184, 10117 Berlin
Wann: Samstag, 27.10.2012 (ab 23:00 Uhr)
Eintritt: 12,00 Euro
Mindestalter: 18 Jahre
————————————————————————————————————————

Nacht der Nächte & Ikasu at House of Horror im Spindler & Klatt

Im House of Horror ist der „historische“ Hintergrund von Halloween egal: Das einzige was dort zählt, ist die verrückte Party: Die Frauen werden gebeten ihre nuttigsten Zombiefummel anzuziehen, die Männer sollen (kunst-)blutüberströmt erscheinen. Wild getanzt wird zu House, Electro, Old School, HipHop und Classics. Außerdem erwartet die Besucher eine Live Visual Thriller Show und eine 600 Quadratmeter große Horror Lounge. Die Anmeldung macht man am besten gleich im Internet auf www.nacht-der-naechte.com

Wo: Spindler & Klatt, Köpenicker Straße 16-17, 10997 Berlin
Wann: Samstag, 27.10.2012 (ab 23:00 Uhr)
Eintritt: Mit Kostüm bis 00:30 Uhr 5,00 Euro, sonst 10,00 Euro
————————————————————————————————————————

Goya

Eine Halloween-Party in Berlin, bei der auch Schüler und Jugendliche ab 14 Jahren mitfeiern dürfen, findet im Goya statt! Getanzt wird in dem über 100 Jahre alten und gruselig geschmückten Gebäude am Nollendorfplatz zu House, Electro, Black Music und den Charts. Eine spannende Halloween-Verkleidung ist selbstverständlich gewünscht. Achtung: Alle minderjährigen Gäste unter 16 Jahre dürfen nur bis maximal 24:00 Uhr feiern. Wer schon 16 ist, von einer volljährigen Person begleitet wird und einen Aufsichtszettel mitbringt, darf gerne länger bleiben. Man sollte möglichst früh kommen, denn aus der Erfahrung der vergangenen Jahre wissen wir, dass die Goya-Party schnell ausverkauft ist.

Wann: Samstag, 26.10.2012 (ab 18:30 Uhr)
Wo: Nollendorfplatz 5, 10777 Schöneberg
Eintritt:
mit Verkleidung:
10,00 Euro mit Gästeliste der Berliner Schulparty
12,00 Euro ohne Gästeliste
Ohne Verkleidung:
12,00 Euro mit Gästeliste der Berliner Schulparty
14,00 Euro ohne Gästeliste
VIP-Ticket
15,00 Euro

Mindestalter: 14 Jahre

————————————————————————————————————————

Tower of Horrors – Mio Berlin

Auch unter dem Wahrzeichen Berlins – dem Fernsehturm – wird Ende Oktober im MIO Halloween gefeiert. „Tower of Horrors“ heißt die Party, die am 27. Oktober ab 21 Uhr steigen wird. Sowohl das 10 Euro Ticket als auch das 15 Euro Ticket beinhalten den Eintritt, DJ &Party, House of Terror, ein Fotoshooting (zumindest für Verkleidete), einen Empfangsprosecco und Fingerfood der etwas anderen Art. Wesentlicher Unterschied zwischen den beiden Ticketkategorien ist die Tatsache, dass das billigere nur zu einem Stehtischplatz und das teurere zu einem Sitzplatz berechtigt.

Wann:  Samstag, 27. Oktober 2012 (21 Uhr)
Wo: Panoramastraße 1a, 10178 Berlin
Eintritt: 10,00 Euro Stehtischplatz, 15,00 Euro Sitzplatz
Reservierung: empfohlen

————————————————————————————————————————

Übrigens: Halloween-Veranstaltungen für Kinder in Berlin findet ihr in dieser Top10-Liste: Halloween für Kinder 2012. Und wer nicht unvorbereitet sein möchte, wenn es an der Tür klingelt und ein kleines Gespenst “Süßes oder Saures” ruft, kann sich in diesen Süßigkeiten-Läden voher mit Naschwerk eindecken: Top10 für Naschkatzen

Stadtleben aktuell: Halloween-Partys in Berlin 2011

Top10 Berlin - Nachtleben: KulturbrauereiWo findet die beste Halloween-Party in Berlin statt und wo gibt es die passenden Halloween-Kostüme dazu zu kaufen oder bzw. wo kann mein ein Kostüm leihen?

Antworten auf diese Fragen hat die Top10 Berlin-Redaktion für euch recherchiert!

Während ihr in unserer Top10 mit Kostümläden das richtige Outfit in Shops wie Maskworld oder der Kreativampel findet, geht’s danach auf die Tanzfläche bei einer der vielen Halloween-Partys in Berlin, die wir euch hier im Blog vorstellen.

Die Top10 Redaktion wünscht viel Spaß und gruselt euch schön!

Top10 Berlin - Freizeit: Tierpark Berlin-Friedrichsfelde (Foto: Siegfried Strehse)

Top10 Berlin - Shopping: Kreativampel


Halloween-Partys

————————————————————————————————————————————–

Kulturbrauerei

Die größte Halloween Party Berlins findet auch in diesem Jahr wieder auf dem Gelände der Kulturbrauerei statt, bei der sogar die Musicalstars von der „Tanz der Vampire“ live im Kesselhaus dabei sind! Auf insgesamt 8 Floors wird hier zu 80er Pop, Rock oder House die Nacht der Untoten gefeiert. Für das richtige Gruselflair sorgen u.a. Zombies, teuflische Stelzenläufer, jede Menge Spinnweben, Halloween Drinks und professionelle Maskenbildner, von denen sich die Gäste kostenlos schminken lassen können.

Wo: Knaackstraße 97, 10435 Berlin-Prenzlauer Berg
Wann: Samstag, 29.10.2011 (ab 22:00 Uhr)
Eintritt: AK 12,00 Euro; mit Kostüm freier Eintritt bis 0:00 Uhr
Mindestalter: 18 Jahre

————————————————————————————————————————————–
Alte Münze Berlin

Allein der Trailer zu “Bob Young’s Halloween Masquerade” lässt einem das Blut in den Adern gefrieren. Am Samstagabend tummeln sich dunkle Gestalten auf 2 Floors und können beim Wettbewerb ums beste Kostüm teilnehmen und sich im Make-Up Studio verschlimmern lassen. Gruselig die Warnung: “Don’t fall asleep!”.

Wann: Samstag, 29.10.2011 (ab 23:00 Uhr)
Wo: Molkenmarkt 2, 10179 Berlin-Mitte
Eintritt: AK 15,00 Euro; VVK 12,00 Euro
Mindestalter: 18 Jahre

————————————————————————————————————————————–

Pavillon Friedrichshain

“Jason’s Halloween Nightmare” ist über die letzten 20 Jahre (!) zu einer festen Halloween-Party-Institution in Berlin geworden. 2011 findet die aufwändig mit Särgen, Kettensägen, toten Kindern und einer “echten” Guillotine inszenierte Party im Pavillon Friedrichshain statt. Musikalisch dürfen sich Besucher auf Halloween-Hits, Funk, Soul, Electro, Rock, 70s und 80s, Hip Hop und Club Classics freuen. Wem noch der richtige Halloween-Look fehlt, kann sich vor Ort kostenlos von Profi-Maskenbildnern schminken lassen. Tipp: Wer einen echten, gruselig-geschnitzen Kürbis mitbringt, bekommt einen Halloween-Drink for free.

Wo: Friedenstraße 101/ Ecke Platz der Vereinten Nationen, 10249 Berlin-Friedrichshain
Wann: Samstag, 29.10.2011 (ab 21:21 Uhr)
Eintritt: verkleidet 15,00 Euro bis Mitternacht (danach 18,00 Euro), ohne Kostüm 20,00 Euro

——————————————————————————————————–

Adagio

Masquerade heisst der offizielle ADAGIO Maskenball, aber zur Halloween Ausgabe dürft Ihr auf einige grausame Überraschungen hoffen. So treten schön-schauerliche “Ladies of Darkness” zur Begrüßung auf. Unzählige Partymasken und Horror-Danceshows sollen die Gäste das Fürchten lehren. Dazu werden House, R ‘n’ B Dance Classics gemixt.

Wo: Marlene-Dietrich-Platz 1, 10785 Berlin- Mitte
Wann: Samstag, 29.10.2011 (ab 22:00 Uhr)
Eintritt: 10,00 Euro, mit Maske 12,00 Euro, verkleidet: 5,00 Euro

————————————————————————————————————————————–

K17:
Dass sich die Schwarze Szene, die im traditionell im K17 in Berlin feiert, eine fette Halloween-Party nicht entgehen lässt, ist klar. Bei der “House of Anger Halloween Party”
wird u.a. in Kooperation mit dem Hamburg Dungeon eine düstere Medizinshow mit einem verrückten Professor gezeigt (unter Einbeziehung des Publikums!). An der Horrorwand können die Party-Gäste durch neun Mäuler greifen und erraten, was sich dahinter verbirgt und in der Molekularküche wird der Margherita mit dem Betonmischer und der Kettensäge zubereitet. Der Top10 Berlin-Geheimtipp: Für Erinnerungsfotos wird ein echter Pranger aus dem Mittelalter im K17 in Friedrichshain aufgebaut!
Wo: Pettenkoferstr. 17a , 10247 Berlin-Friedrichshain
Wann: Freitag, 28.10.2011 (ab 22:00 Uhr)
Eintritt: 6,00 Euro (die ersten 150 verkleideten Gäste erhalten einen kostenlosen Drink am Einlass)

K17

Dass sich die Schwarze Szene, die traditionell im K17 in Berlin feiert, eine fette Halloween-Party nicht entgehen lässt, ist klar! Bei der “House of Anger Halloween Party” wird u.a. in Kooperation mit dem Hamburg Dungeon eine düstere Medizinshow mit einem verrückten Professor gezeigt (unter Einbeziehung des Publikums…). An der Horrorwand können die Party-Gäste durch neun Mäuler greifen und erraten, was sich dahinter verbirgt. Und in der Molekularküche wird der Margherita mit dem Betonmischer und der Kettensäge zubereitet. Der Top10 Berlin-Geheimtipp: Für Erinnerungsfotos wird ein echter Pranger aus dem Mittelalter im K17 in Friedrichshain aufgebaut!

Wo: Pettenkoferstr. 17a , 10247 Berlin-Friedrichshain
Wann: Freitag, 28.10.2011 (ab 22:00 Uhr)
Eintritt: 6,00 Euro (die ersten 150 verkleideten Gäste erhalten einen kostenlosen Drink am Einlass)

————————————————————————————————————————————–

Silverwings

Das Silverwings verwandelt sich in ein Horrorlabor mit Dr. Frankenstein, tausenden Fläschchen, Reagenzgläsern, Skalpellen, Spritzen und Kanülen. Im Style von alten Horror-Filmklassikern begrüßen hier Monster und Mädchen “From Out Of Space” echte Teenage Wearwolfs oder White Zombies. Wer ohne Kostüm kommt, wird von einem professionellen Schminkservice Halloween tauglich gemacht. Tipp der Top10 Redaktion: Nach der Gardine des Grauens und der Dusche des Schreckens Ausschau halten!

Wann: Samstag, 29.10.2011 (21:21 – 07:07 Uhr)
Wo: Columbiadamm 10, 10965 Berlin-Tempelhof
Eintritt: 9,00 Euro; mit Kostüm 7,00 Euro
Mindestalter: 18 Jahre

————————————————————————————————————————————–

Matrix:

Das Matrix feiert an Halloween 2011 einen Ball der Verfluchten: Auf der “BOO Halloween Party” erwartet das Partyvolk eine verhexte Barcrew mit düsteren Drinks, höllische Sounds von Graf Real Rockula & Zissa the Ripper und eine Bühnenshow mit sehr, sehr viel Blutvergießen. Early Bats bekommen bis Mitternacht einen gratis Blood-Welcomedrink, für Gäste in Kostüm ist der Eintritt frei!

Wo: Warschauer Platz 18, 10245 Berlin-Friedrichshain
Wann: Samstag, 29.10.2011 (ab 22:00 Uhr)
Eintritt: 5,00 Euro pro Kopf – je abgetrennter umso besser, kostümiert kostenlos

————————————————————————————————————————————–

Spindler & Klatt

“The Halloween Thriller” – unter diesem Motto steigt die Halloween-Party im Promi-Club Spindler & Klatt in Kreuzberg. In der Nacht der Nächte verwandelt sich der Club in eine 600 qm große Horror-Lounge mit Live Visual Thriller Show und 222 blutigen Welcome Drinks. Wer Halloween mit schön-hässlichen Menschen und Blick auf die bei Sonnenuntergang blutrote Spree verbringen möchte, ist hier genau richtig!

Wo: Köpenicker Straße 16-17, 10997 Berlin-Kreuzberg
Wann: Samstag, 29.10.2011 (ab 23:00 Uhr)
Eintritt: Mit Kostüm bis 00:00 Uhr nur 5,00 Euro AK
Tischreservierung: Reservation@spindlerklatt.com oder 0178-215 90 15

————————————————————————————————————————————–

Kosmos

Gruseliges Tanzvergnügen auf 2 Floors mit 80er- und 90er-Party-Musik sowie Electro und Techno verspricht das Kosmos zu Halloween. Zur Begrüßung bekommen die Gäste einen gratis Grusel-Cocktail. Verkleidete Party-Gänger und alle Ladies erhalten bis 23 Uhr kostenlosen Eintritt.

Wo: Karl-Marx-Allee 131a, 10243 Berlin-Friedrichshain
Wann: Samstag, 29.10.2011 (ab 22:00 Uhr)
Eintritt: 5,00 Euro; mit Kostüm freier Eintritt bis 23 Uhr
Mindestalter: 18 Jahre

————————————————————————————————————————————–

FELIX

Das FELIX lädt alle “Gestalten der Nacht“ zu einer riesigen Sause mit Dance und Black Music ein. Professionelle Make Up Artisten verleihen den Gästen den richtigen Grusel-Schliff. Horror-Videomixing, ein kostenloser, blutroter Halloween-Cocktail für alle kostümierten Gäste, sowie Vampire und Monster in den heiligen Hallen sorgen für Gänsehaut.

Wann: Samstag, 29.10.2011 (ab 23:00 Uhr)
Wo: Behrenstraße 72, 10117 Berlin-Mitte
Eintritt: 12,00 Euro

————————————————————————————————————————————–
Goya

Eine Halloween-Party in Berlin, bei der auch Schüler und Jugendliche ab 14 Jahren mitfeiern dürfen, findet im Goya statt! Getanzt wird in dem über 100 Jahre alten und gruselig geschmückten Gebäude am Nollendorfplatz zu House, Electro, Black Music und den Charts. Als Dresscode gilt entweder feine Abendgarderobe oder Halloween-Verkleidung. Achtung: Alle minderjährigen Gäste unter 16 Jahre dürfen nur bis maximal 24:00 Uhr feiern. Wer schon 16 ist, von einer volljährigen Person begleitet wird und einen Aufsichtszettel mitbringt, darf gerne länger bleiben.

Wann: Samstag, 28.10.2011 (ab 18:30 – 05:00 Uhr)
Wo: Nollendorfplatz 5, 10777 Schöneberg
Eintritt: 10,00 Euro mit Gästeliste der Berliner Schulparty, 12,00 Euro AK
Mindestalter: 14 Jahre

————————————————————————————————————————————–

E4 Club

Eine “Halloween Edition” der Partyreihe “Berlin Gone Wild” feiert der E4 Club am Potsdamer Platz. Auf 3 Floors wird Black Music, Pop und House gespielt – Halloween Gogo Tänzerinnen heizen den Party-Gängern dabei ein. Gäste im Halloween-Kostüm kommen kostenlos rein.

Wo: Eichhornstraße 4, 10785 Berlin-Tiergarten
Wann: Samstag, 29.10.2011 (ab 23:00 Uhr)
Eintritt: Mit Kostüm freier Eintritt bis 00:00 Uhr, danach 10,00 Euro AK

————————————————————————————————————————————–

Cascade Club

Gruselig und sexy – so verspricht die “Nacht der Vampire” im Cascade Club zu werden. Horror Live Videomixing, Black und Club-Hits sorgen für Partystimmung. Die gruseligsten Outfits können je eine Flasche Prosecco abstauben.

Wo: Fasanenstraße 81, 10623 Berlin-Charlottenburg
Wann: Samstag, 28.10.2011 (ab 23:00 Uhr)
Eintritt: kostenlos für alle bis 0:00 Uhr, danach 10,00 Euro

————————————————————————————————————————————–

Amber Suite

Die Amber Suite, direkt im Ullsteinhaus gelegen, gehört zu den bekanntesten Dance und Dinner Clubs der Hauptstadt und wird vor allem von der Zielgruppe Ü30 aufgesucht. Auch an Halloween wird hier tanzen uns essen verbunden mit einem gruseligen Themenbuffet. Dazu gibt’s Musik live on stage mit “The Bird Dogs Quintett”. Profi-Visagisten sind für Halloween-Make-Up vor Ort. Gut zu wissen für alle Verkleidungsmuffel: Es herrscht kein Kostümzwang!

Wo: Mariendorfer Damm (im Ullsteinhaus) 1, 12099 Berlin-Tempelhof
Wann: Samstag, 29.10.2011 (ab 20:00 Uhr)
Eintritt: 12,00 Euro

————————————————————————————————————————————–

Kilkenny Irish Pub

Gleich ein ganzes Halloweekend-Wochenende wird im Kilkenny Pub in Mitte gefeiert. Vom 28.10. bis zum 31.10.2011 treten hier jeden Abend Livebands mit Rock, Blues und Country auf. Mit am Start sind u.a. Stashbox und The Sunbeams.

Wo: Am Zwirngraben 17-20, 10178 Berlin-Mitte
Wann: Freitag, 28.10. bis Sonntag 31.10.2011

————————————————————————————————————————————–

Cheers Karaoke Bar

Gruselig, schiefe Töne sind bei dieser Halloween-Party ausdrücklich erwünscht! Jeder verkleidete Besucher wird mit einem Halloween-Cocktail begrüßt. Das lockert das Nervenkostüm und ölt die Stimme.

Wann: Samstag, 29.10.2011 (ab 20:00 Uhr)
Wo: Wilmersdorfer Straße 76, 10629 Berlin-Wilmersdorf
Eintritt: 3,00 Euro
Mindestalter: 18 Jahre
Reservierung: unter Tel. 030 – 318 03 225

————————————————————————————————————————————–
Irish Harp Pub

Ganz nach irischer Tradition wird hier das Fest der Untoten gefeiert und zwar am
31.10.2011 (und nicht schon wie in vielen Clubs am Wochenende davor).

Wann: Sonntag, 31.10.2011 (ab 18:00 Uhr)
Wo: Giesebrechtstraße 15, 10629 Charlottenburg
————————————————————————————————————————————–

Tanzschule Traumtänzer

Für Halloween hat die Tanzschule Traumtänzer den Dresscode Mumie, Archäologe,
Grabräuber, Mumifizierungsfachkraft ausgegeben! Auf einer vernebelten Tanzfläche werden Latin und Discofox getanzt. Außerdem wird Halloween-Karaoke gesungen.

Wann: Freitag, 28.10.2011 (ab 20:30)
Wo: Columbiadamm 8-10, 12101 Tempelhof
Eintritt: 5,00 Euro, Karaoke-Sänger frei
————————————————————————————————————————————–

P.S.: Halloween-Veranstaltungen für Kinder in Berlin findet ihr in dieser Top10-Liste: Halloween für Kinder 2011. Und wer nicht unvorbereitet sein möchte, wenn es an der Tür klingelt und ein kleines Gespenst “Süßes oder Saures” ruft, kann sich in diesen Süßigkeiten-Läden voher mit Naschwerk eindecken: Top10 für Naschkatzen

 

Stadtleben aktuell: Halloween-Partys in Berlin 2011

Top10 Berlin - Nachtleben: KulturbrauereiWo findet die beste Halloween-Party in Berlin statt und wo gibt es die passenden Halloween-Kostüme dazu zu kaufen oder bzw. wo kann mein ein Kostüm leihen?

Antworten auf diese Fragen hat die Top10 Berlin-Redaktion für euch recherchiert!

Während ihr in unserer Top10 mit Kostümläden das richtige Outfit in Shops wie Maskworld oder der  Kreativampel findet, geht’s danach auf die Tanzfläche bei einer der vielen Halloween-Partys in Berlin, die wir euch hier im Blog vorstellen.

Die Top10 Redaktion wünscht viel Spaß und gruselt euch schön!

Top10 Berlin - Freizeit: Tierpark Berlin-Friedrichsfelde (Foto: Siegfried Strehse)

Top10 Berlin - Shopping: Kreativampel


Halloween-Partys

————————————————————————————————————————————–

Kulturbrauerei

Die größte Halloween Party Berlins findet auch in diesem Jahr wieder auf dem Gelände der Kulturbrauerei statt, bei der sogar die Musicalstars von der „Tanz der Vampire“ live im Kesselhaus dabei sind! Auf insgesamt 8 Floors wird hier zu 80er Pop, Rock oder House die Nacht der Untoten gefeiert. Für das richtige Gruselflair sorgen u.a. Zombies, teuflische Stelzenläufer, jede Menge Spinnweben, Halloween Drinks und professionelle Maskenbildner, von denen sich die Gäste kostenlos schminken lassen können.

Wo: Knaackstraße 97, 10435 Berlin-Prenzlauer Berg
Wann: Samstag, 29.10.2011 (ab 22:00 Uhr)
Eintritt: AK 12,00 Euro; mit Kostüm freier Eintritt bis 0:00 Uhr
Mindestalter: 18 Jahre

————————————————————————————————————————————–
Alte Münze Berlin

Allein der Trailer zu “Bob Young’s Halloween Masquerade” lässt einem das Blut in den Adern gefrieren. Am Samstagabend tummeln sich dunkle Gestalten auf 2 Floors und können beim Wettbewerb ums beste Kostüm teilnehmen und sich im Make-Up Studio verschlimmern lassen. Gruselig die Warnung: “Don’t fall asleep!”.

Wann: Samstag, 29.10.2011 (ab 23:00 Uhr)
Wo: Molkenmarkt 2,  10179 Berlin-Mitte
Eintritt: AK 15,00 Euro; VVK 12,00 Euro
Mindestalter: 18 Jahre

————————————————————————————————————————————–

Pavillon Friedrichshain

“Jason’s Halloween Nightmare” ist über die letzten 20 Jahre (!) zu einer festen Halloween-Party-Institution in Berlin geworden. 2011 findet die aufwändig mit Särgen, Kettensägen, toten Kindern und einer “echten” Guillotine inszenierte Party im Pavillon Friedrichshain statt. Musikalisch dürfen sich Besucher auf Halloween-Hits, Funk, Soul, Electro, Rock, 70s und 80s, Hip Hop und Club Classics freuen. Wem noch der richtige Halloween-Look fehlt, kann sich vor Ort kostenlos von Profi-Maskenbildnern schminken lassen. Tipp: Wer einen echten, gruselig-geschnitzen Kürbis mitbringt, bekommt einen Halloween-Drink for free.

Wo: Friedenstraße 101/ Ecke Platz der Vereinten Nationen, 10249 Berlin-Friedrichshain
Wann: Samstag, 29.10.2011 (ab 21:21 Uhr)
Eintritt: verkleidet 15,00 Euro bis Mitternacht (danach 18,00 Euro), ohne Kostüm 20,00 Euro

————————————————————————————————————————————–
K17:
Dass sich die Schwarze Szene, die im traditionell im K17 in Berlin feiert, eine fette Halloween-Party nicht entgehen lässt, ist klar. Bei der “House of Anger Halloween Party”
wird u.a. in Kooperation mit dem Hamburg Dungeon eine düstere Medizinshow mit einem verrückten Professor gezeigt (unter Einbeziehung des Publikums!). An der Horrorwand können die Party-Gäste durch neun Mäuler greifen und erraten, was sich dahinter verbirgt und in der Molekularküche wird der Margherita mit dem Betonmischer und der Kettensäge zubereitet. Der Top10 Berlin-Geheimtipp: Für Erinnerungsfotos wird ein echter Pranger aus dem Mittelalter im K17 in Friedrichshain aufgebaut!
Wo: Pettenkoferstr. 17a , 10247 Berlin-Friedrichshain
Wann: Freitag, 28.10.2011 (ab 22:00 Uhr)
Eintritt: 6,00 Euro (die ersten 150 verkleideten Gäste erhalten einen kostenlosen Drink am Einlass)

K17

Dass sich die Schwarze Szene, die traditionell im K17 in Berlin feiert, eine fette Halloween-Party nicht entgehen lässt, ist klar! Bei der “House of Anger Halloween Party”  wird u.a. in Kooperation mit dem Hamburg Dungeon eine düstere Medizinshow mit einem verrückten Professor gezeigt (unter Einbeziehung des Publikums…). An der Horrorwand können die Party-Gäste durch neun Mäuler greifen und erraten, was sich dahinter verbirgt. Und in der Molekularküche wird der Margherita mit dem Betonmischer und der Kettensäge zubereitet. Der Top10 Berlin-Geheimtipp: Für Erinnerungsfotos wird ein echter Pranger aus dem Mittelalter im K17 in Friedrichshain aufgebaut!

Wo: Pettenkoferstr. 17a , 10247 Berlin-Friedrichshain
Wann: Freitag, 28.10.2011 (ab 22:00 Uhr)
Eintritt: 6,00 Euro (die ersten 150 verkleideten Gäste erhalten einen kostenlosen Drink am Einlass)

————————————————————————————————————————————–

Silverwings

Das Silverwings verwandelt sich in ein Horrorlabor mit Dr. Frankenstein, tausenden Fläschchen, Reagenzgläsern, Skalpellen, Spritzen und Kanülen. Im Style von alten Horror-Filmklassikern begrüßen hier Monster und Mädchen “From Out Of Space” echte Teenage Wearwolfs oder White Zombies.  Wer ohne Kostüm kommt, wird von einem professionellen Schminkservice Halloween tauglich gemacht. Tipp der Top10 Redaktion: Nach der Gardine des Grauens und der Dusche des Schreckens Ausschau halten!

Wann: Samstag, 29.10.2011 (21:21 – 07:07 Uhr)
Wo: Columbiadamm 10, 10965 Berlin-Tempelhof
Eintritt: 9,00 Euro; mit Kostüm 7,00 Euro
Mindestalter: 18 Jahre

————————————————————————————————————————————–

Matrix:

Das Matrix feiert an Halloween 2011 einen Ball der Verfluchten: Auf der “BOO Halloween Party” erwartet das Partyvolk eine verhexte Barcrew mit düsteren Drinks, höllische Sounds von Graf Real Rockula & Zissa the Ripper und eine Bühnenshow mit sehr, sehr viel Blutvergießen. Early Bats bekommen bis Mitternacht einen gratis Blood-Welcomedrink, für Gäste in Kostüm ist der Eintritt frei!

Wo: Warschauer Platz 18, 10245 Berlin-Friedrichshain
Wann: Samstag, 29.10.2011 (ab 22:00 Uhr)
Eintritt: 5,00 Euro pro Kopf – je abgetrennter umso besser, kostümiert kostenlos

————————————————————————————————————————————–

Spindler & Klatt

“The Halloween Thriller” – unter diesem Motto steigt die Halloween-Party im Promi-Club Spindler & Klatt in Kreuzberg. In der Nacht der Nächte verwandelt sich der Club in eine 600 qm große Horror-Lounge mit Live Visual Thriller Show und 222 blutigen Welcome Drinks. Wer Halloween mit schön-hässlichen Menschen und Blick auf die bei Sonnenuntergang blutrote Spree verbringen möchte, ist hier genau richtig!

Wo: Köpenicker Straße 16-17, 10997 Berlin-Kreuzberg
Wann: Samstag, 29.10.2011 (ab 23:00 Uhr)
Eintritt: Mit Kostüm bis 00:00 Uhr nur 5,00 Euro AK
Tischreservierung: Reservation@spindlerklatt.com oder 0178-215 90 15

————————————————————————————————————————————–

Kosmos

Gruseliges Tanzvergnügen auf 2 Floors mit 80er- und 90er-Party-Musik sowie Electro und Techno verspricht das Kosmos zu Halloween. Zur Begrüßung bekommen die Gäste einen gratis Grusel-Cocktail. Verkleidete Party-Gänger und alle Ladies erhalten bis 23 Uhr kostenlosen Eintritt.

Wo: Karl-Marx-Allee 131a, 10243 Berlin-Friedrichshain
Wann: Samstag, 29.10.2011 (ab 22:00 Uhr)
Eintritt: 5,00 Euro; mit Kostüm freier Eintritt bis 23 Uhr
Mindestalter: 18 Jahre

————————————————————————————————————————————–

FELIX

Das FELIX lädt alle “Gestalten der Nacht“ zu einer riesigen Sause mit Dance und Black Music ein. Professionelle Make Up Artisten verleihen den Gästen den richtigen Grusel-Schliff. Horror-Videomixing, ein kostenloser, blutroter Halloween-Cocktail für alle kostümierten Gäste, sowie Vampire und Monster in den heiligen Hallen sorgen für Gänsehaut.

Wann: Samstag, 29.10.2011 (ab 23:00 Uhr)
Wo: Behrenstraße 72, 10117 Berlin-Mitte
Eintritt: 12,00 Euro

————————————————————————————————————————————–
Goya

Eine Halloween-Party in Berlin, bei der auch Schüler und Jugendliche ab 14 Jahren mitfeiern dürfen, findet im Goya statt! Getanzt wird in dem über 100 Jahre alten und gruselig geschmückten Gebäude am Nollendorfplatz zu House, Electro, Black Music und den Charts. Als Dresscode gilt entweder feine Abendgarderobe oder Halloween-Verkleidung. Achtung: Alle minderjährigen Gäste unter 16 Jahre dürfen nur bis maximal 24:00 Uhr feiern. Wer schon 16 ist, von einer volljährigen Person begleitet wird und einen Aufsichtszettel mitbringt, darf gerne länger bleiben.

Wann: Samstag, 28.10.2011 (ab 18:30 – 05:00 Uhr)
Wo: Nollendorfplatz 5, 10777 Schöneberg
Eintritt: 10,00 Euro mit Gästeliste der Berliner Schulparty, 12,00 Euro AK
Mindestalter: 14 Jahre

————————————————————————————————————————————–

E4 Club

Eine “Halloween Edition” der Partyreihe “Berlin Gone Wild” feiert der E4 Club am Potsdamer Platz. Auf 3 Floors wird Black Music, Pop und House gespielt – Halloween Gogo Tänzerinnen heizen den Party-Gängern dabei ein. Gäste im Halloween-Kostüm kommen kostenlos rein.

Wo: Eichhornstraße 4, 10785 Berlin-Tiergarten
Wann: Samstag, 29.10.2011 (ab 23:00 Uhr)
Eintritt: Mit Kostüm freier Eintritt bis 00:00 Uhr, danach 10,00 Euro AK

————————————————————————————————————————————–

Cascade Club

Gruselig und sexy – so verspricht die “Nacht der Vampire” im Cascade Club zu werden. Horror Live Videomixing, Black und Club-Hits sorgen für Partystimmung. Die gruseligsten Outfits können je eine Flasche Prosecco abstauben.

Wo: Fasanenstraße 81, 10623 Berlin-Charlottenburg
Wann: Samstag, 28.10.2011 (ab 23:00 Uhr)
Eintritt: kostenlos für alle bis 0:00 Uhr, danach 10,00 Euro

————————————————————————————————————————————–

Amber Suite

Die Amber Suite, direkt im Ullsteinhaus gelegen, gehört zu den bekanntesten Dance und Dinner Clubs der Hauptstadt und wird vor allem von der Zielgruppe Ü30 aufgesucht. Auch an Halloween wird hier tanzen uns essen verbunden mit einem gruseligen Themenbuffet. Dazu gibt’s Musik live on stage mit “The Bird Dogs Quintett”. Profi-Visagisten sind für Halloween-Make-Up vor Ort. Gut zu wissen für alle Verkleidungsmuffel: Es herrscht kein Kostümzwang!

Wo: Mariendorfer Damm (im Ullsteinhaus) 1, 12099 Berlin-Tempelhof
Wann: Samstag, 29.10.2011 (ab 20:00 Uhr)
Eintritt: 12,00 Euro

————————————————————————————————————————————–

Kilkenny Irish Pub

Gleich ein ganzes Halloweekend-Wochenende wird im Kilkenny Pub in Mitte gefeiert. Vom 28.10. bis zum 31.10.2011 treten hier jeden Abend Livebands mit Rock, Blues und Country auf. Mit am Start sind u.a. Stashbox und The Sunbeams.

Wo: Am Zwirngraben 17-20, 10178 Berlin-Mitte
Wann: Freitag, 28.10. bis Sonntag 31.10.2011

————————————————————————————————————————————–

Cheers Karaoke Bar

Gruselig, schiefe Töne sind bei dieser Halloween-Party ausdrücklich erwünscht! Jeder verkleidete Besucher wird mit einem Halloween-Cocktail begrüßt. Das lockert das Nervenkostüm und ölt die Stimme.

Wann: Samstag, 29.10.2011 (ab 20:00 Uhr)
Wo: Wilmersdorfer Straße 76, 10629 Berlin-Wilmersdorf
Eintritt: 3,00 Euro
Mindestalter: 18 Jahre
Reservierung: unter Tel. 030 – 318 03 225

————————————————————————————————————————————–
Irish Harp Pub

Ganz nach irischer Tradition wird hier das Fest der Untoten gefeiert und zwar am
31.10.2011 (und nicht schon wie in vielen Clubs am Wochenende davor).

Wann: Sonntag, 31.10.2011 (ab 18:00 Uhr)
Wo: Giesebrechtstraße 15, 10629 Charlottenburg
————————————————————————————————————————————–

Tanzschule Traumtänzer

Für Halloween hat die Tanzschule Traumtänzer den Dresscode Mumie, Archäologe,
Grabräuber, Mumifizierungsfachkraft ausgegeben! Auf einer vernebelten Tanzfläche werden Latin und Discofox getanzt. Außerdem wird Halloween-Karaoke gesungen.

Wann: Freitag, 28.10.2011 (ab 20:30)
Wo: Columbiadamm 8-10, 12101 Tempelhof
Eintritt: 5,00 Euro, Karaoke-Sänger frei
————————————————————————————————————————————–

P.S.: Halloween-Veranstaltungen für Kinder in Berlin findet ihr in dieser Top10-Liste: Halloween für Kinder 2011. Und wer nicht unvorbereitet sein möchte, wenn es an der Tür klingelt und ein kleines Gespenst “Süßes oder Saures” ruft, kann sich in diesen Süßigkeiten-Läden voher mit Naschwerk eindecken: Top10 für Naschkatzen