Am 11. November 2016 ist wieder Martinstag, den auch viele Berliner Familien mit Martinsgans und Laternenumzug feiern! Wo man den Martinstags kulinarisch am besten feiern kann, haben wir Euch in unserer Top10 für Martinsgans und Gänsebraten zusammengestellt.

Für Berliner Kinder sind aber vor allem die Laternenfeste und Umzüge zum Martinstag ein echtes Herbst-Highlight und ein großer Spaß mit ihren selbst gebastelten Laternen unterwegs zu sein. Der Legende nach teilte Martin von Tours seinen Mantel mit einem frierenden Bettler. Viele Kirchengemeinden erinnern an diese Geschichte mit traditionellen Laternenfesten oft auch mit St. Martin hoch zu Ross. Wo die schönsten Martinszüge und Laternenfeste in Berlin stattfinden, hat die Top10 Redaktion hier zusammengestellt:

St. Martinsfest im Britzer Garten
Einer der größten stimmungsvollen Martinstags-Umzüge in Berlin ist der traditionelle St. Martinstag im Britzer Garten am 11.11.2016 von 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr.
In diesem Jahr wird eine Legendenerzählerin das Martinsfest am Festplatz am See eröffnen und mit der Legende vom Heiligen Martin von Tour den Ursprung des Festest erläutern.
Junge Sängerinnen und Sänder der Kiepert-Grundschule aus Marienfelde sorgen für das musikalische Rahmenprogramm mit Herbst- und Martinsliedern. Anschließend folgt das alljährliche Highlight, der traditionelle Laternenumzug mit Sankt Martin hoch zu Ross auf seinem Pferd. Ziel ist das große MaLagerfeuer direkt am See. Der lange Traditionell bekommen die Kinder im Anschluss frisch gebackene Weckmännchen.

Wann: 11.11.2016, 16:30 – 18:00 Uhr
Wo: Britzer Garten | Sangerhauser Weg 1 | 12349 Berlin | www.britzer-garten.de
Eintritt: der reguläre Parkeintritt (2 Euro für Erwachsene, Kinder bis 6 Jahre und Jahreskarteninhaber: freier Eintritt)

Dahlem: Textilhandwerksmarkt und Laternenumzug auf der Domäne Dahlem
Am Wochenende nach dem Martinstag, also am 12. Und 13.11.2016 lädt das Landgut und Museum Domäne Dahlem zum 28. Berliner Textilhandwerksmarkt. Es handelt sich um den traditionellen Berliner Textilhandwerksmarkt, der um 17:30 Uhr mit einem großen St.-Martin-Laternenumzug abschließt. Der Markt selbst geht von 10 Uhr – 18 Uhr und zeigt hochwertiges Kunsthandwerk selbstgefertigter Textilien aus Wolle, Seide und Leinen. Filzer, Weber, Seidenmaler und Puppenmacher zeigen ihre Kunst. Kulinarisch gibt es ländlich-leckeres Essen und verschiedene bäuerliche Produkte.

Der Höhepunkt des Marktfestes für Familien mit Kindern ist der alljährliche traditionelle Sankt – Martins – Laternenumzug. An beiden Tagen beginnt er ebenfalls mit St. Martin auf dem Pferd ca. 17:30 Uhr.

Wann: 12.11. + 13.11.2016, zum Ausklang des Marktfests, ab ca. 17:30 Uhr
Wo: Domäne Dahlem, Königin-Luise-Str. 49, 14195 Berlin
Eintritt: 3,00 Euro, erm. 1,00 Euro, Kinder (bis 18 Jahre): Eintritt frei

Zehlendorf: Düppeler Martinstag mit Laternenumzug und Gänsekeule
Das Museumsdorf Düppel ist zwar eigentlich schon in der Winterpause, öffnet aber eigens für das Düppeler Martinsfest am 12.11.2016 nochmal seine Pforten!
Das schöne Freilichtmuseum in Zehlendorf lädt am Samstag, dem 12.11.2016 zu zwei stimmungsvollen Laternenumzügen auf den verwunschenen Museumspfaden. Umgeben von Wald, den mittelalterlichen Behausungen des Museumsdorfes und der Gartenanlage des Museumsdorfes kommen die bunt leuchtenden Laternen besonders gut zur Geltung.
In einem Sankt Martins Spiel wird die Legende des Heiligen dargestellt und mit viel Musik undgutem Essen wird der Düppeler Martinstag zu einem unvergesslichen Erlebnis für Groß und Klein. Bitte Laternen mitbringen!

Wann: Samstag, den 12.11.2016, 14:00 – 20:00 Uhr, Lampionsumzüge: 15:30 und 17:00 Uhr
Wo: Museumsdorf Düppel, Clauertstraße 11, 10163 Berlin-Zehlendorf
Eintritt: 3,00 Euro, Kinder bis 12 Jahre frei

Tempelhof: Laternenumzug der ufafabrik
Der Kinderbauernhof der ufaFabrik in Tempelhof veranstaltet auch 2016 wieder ein Großes Laternenfest mit Umzug, Lagerfeuer, Stockbrot, Kakao und Punsch. Wie in den beiden vergangenen Jahren sorgt das Berliner Schalmeienorchester musikalisch für den guten Ton. Natürlich traben auch die Ponys des Kinderbauernhofs wieder mit. Treffpunkt und Start ist der Spielplatz des Kinderbauernhofs.

Wann: 11.11.2016 um 17:17 Uhr
Wo: Kinderbauernhof der ufaFabrik, Viktoriastr. 13 | 12105 Tempelhof | www.ufafabrik.de
Eintritt: frei

Singspiel „Martins Mantel“ im Berliner Dom
Eine sehr schöne Tradition in einer wichtigen Berliner Sehenswürdigkeit, dem Berliner Dom, ist das alljährliche Singspiel „Martins Mantel“ direkt am Martinstag. Ein reicher Mensch teilt seinen Mantel mit einem Bettler – diese Geschichte vom Heiligen Martin wird 2016 bereits zum elften Mal von jungen Sängern dargestellt: In diesem Jahr wird der Mädchenchor der Sing-Akademie zu Berlin zusammen mit Chorgruppen des Staats- und Domchors das Singspiel aufführen. Kinder und Musiker erinnern mit ihrem Singspiel an den Bischof Martin von Tours, dessen Wirken bis heute Vorbild und Ansporn zum Teilen ist. Die Musik stammt von Manuel Rösler, das Libretto von Semjon Nehrkorn. Im Anschluss an die Veranstaltung, also ca. 18:00 Uhr findet ein Laternenumzug vom Berliner Dom zum Gendarmenmarkt statt – mit einem Martinsreiter und Bläsermusik auf einer Kutsche. Der Eintritt ist frei.

Wann: Gottesdienst mit Singspiel: 11.11.16 ab 17:00 Uhr, Laternenumzug ab ca. 18:00 Uhr
Wo: Berliner Dom, Am Lustgarten, 10178 Berlin, Tel: 030- 20269-136, www.berliner-dom.de
Eintritt: frei, Spenden sind erbeten

Reinickendorf: Martinsumzug auf der Familienfarm Alte Fasanerie in Lübars
Die Alte Fasanerie Berlin-Lübars in Reinickendorf lädt am 11.11.2016 zum traditionellen Martinsumzug ein – mit Ross und Reiter, Glühwein und Kinderpunsch.
Los geht es dieses Jahr um 16:30 Uhr. Am Lagerfeuer wird die Legende vom heiligen Martin erzählt, im Anschluss daran findet der Laternenumzug statt. Wieder zurück auf dem Hof der Familienfarm gibt es einen gemeinsamen Abschluss in der Hofschule. Für Kinder wird kostenloser Kinderpunsch geboten und für die Erwachsenen Glühwein. Dazu stehen Grillwürstchen zum Verkauf. Auf dem Bauernhof wird zusätzlich ein Suchspiel veranstaltet, bei dem St. Martin und auch Gänse eine Rolle spielen…
Was: Laternenumzug, Martinsfest und Suchspiel. Würstchen vom Grill

Wann: 11.11.16, 16:30 Uhr – ca. 18:30 Uhr
Wo: Familienfarm, Alte Fasanerie Berlin-Lübars, Fasanerie 10, 13469 Berlin
Eintritt: frei

Reinickendorf: Fest des Heiligen Martin
Die katholische Kirchengemeinde St. Martin in Reinickendorf, Wilhelmsruher Damm 144, lädt alle herzlich ein zur St. Martinsfeier. Das Martinsfest beginnt am 11.11. um 17 Uhr mit einem Martinsspiel in der Kirche St. Martin. Es schließt sich ein Großer Laternen-Umzug an, mit Pferd und Reiter, vielen Liedern und einer Musikkapelle. Den Abschluss bildet ein großes Martinsfeuer mit geteilten Martinshörnchen und Kinderpunsch.

Wann: 11.11.2065, ab 17:00 Uhr (Dauer: ca. 1 Stunde)
Wo: Kirche St. Martin, Wilhelmsruher Damm 144, 13439 Berlin-Reinickendorf, www.st-martin-berlin.de
Eintritt: frei, Spenden sind willkommen.

Wedding: Martinsfest der Kapernaumgemeinde
Am 11. November um 16.30 beginnt immer traditionell in der Evangelischen Kirchengemeinde Kapernaum der St. Martinsumzug mit einer kurzen Andacht, in der den Kindern die St. Martinsgeschichte erzählt wird. Die Kinder laufen anschließend gegen 17 Uhr mit Ihren Laternen und musikalischer Begleitung singend Richtung Zeppelinplatz und anschließend wieder zurück zum Hof der Kapernaum Kirche, Seestr. 35. Dort wärmt man sich am St. Martinsfeuer mit Kinderpunsch, Glühwein und gebackenen Martinsgänsen. Ende der Veranstaltung ca 19.00 Uhr.

Wann: 11.11.16, ab 16:30 Uhr
Wo: Kapernaum Kirche, Seestr. 35, 13353 Berlin-Wedding | www.kapernaum-berlin.de
Eintritt: frei

Spandau: Laterne, Laterne – mehrere Umzüge, Feiern, Feuer zu St. Martin
Die 18 evangelischen Gemeinden in Spandau sind zu St. Martin alle sehr aktiv. Hier eine Auswahl:

Was: St. Martinsumzug der Melanchtongemeinde mit Pferd und Reiter
Wann: Do, 11.11.2016, ab 16:30 Uhr
Wo: Melanchton-Gemeinde, Pichelsdorfer Str. 79, 13595 Berlin

Was: St. Martinsfest mit Laternenumzug der Ev. Lutherkirche
Wann: Fr, 11.11.2016, 16:30 – 18:30 Uhr
Wo: Ev. Lutherkirche, Lutherplatz, 13585 Berlin

Was: Laternenumzug und Martinsmarkt
Wann: Fr, 11.11.2016, 17:00 – 20:00 Uhr
Wo: Ev. Zuversichtskirche, Brunsbütteler Damm 312, 13591 Berlin
Weitere Martinsfeiern in Spandau sind unter kirchenkreis-spandau.kw01.net zu finden.