Nass, nasser, Sommer in Berlin. Schon seit Tagen versinkt die Hauptstadt wieder im Dauerregen. Ohne Ende fallen die Regentropfen nieder und von einem heißen, sonnigen Sommer ist weiterhin nichts zu spüren. Und das ausgerechnet in den lang erwarteten Sommerferien! Nichts mit Badesee, Freiluftkino und Co. Doch keine Sorge: Berlin bietet auch bei Regen viele schöne Aktivitäten. Die Top10 Berlin Redaktion hat hier für euch die Top10 Tipps für Berlin im Dauerregen zusammengestellt.

1. Vabali Spa
Urlaubsfeeling mitten in Berlin versprüht das Premium Spa vabali in der Nähe des Berliner Hauptbahnhofs. Bei warmen Temperaturen, Saunagängen und Spa-Anwendungen vermittelt das Vabali Urlaubsgefühle balinesischer Art bei jedem Wetter. Die Atmosphäre des Saunadorfes und der gesamten Anlage ist von wohltuender Zurückhaltung geprägt. Weiche Farben, dunkle Hölzer, Naturmaterialien und Wohlfühlgerüche empfangen den Gast. Saunisten stehen 11 verschiedene Saunen unterschiedlicher Größe und Ausrichtung zur Verfügung. Ein Laconium bietet Anwendungen mit Rügener Heilkreide und sogar ein Kneipp Becken sorgt für Erfrischung. Neun Wellnessräume mit klingenden Blumennamen (Orchidea, Magnolia) und zwei Day Spa Suiten warten darauf, die Gäste zu verwöhnen. Für das leibliche Wohl sorgt ein eigenes Restaurant, das leichte WellFit-Küche anbietet. Der Schwerpunkt liegt auf mediterranen und asisatisch inspirierten Gerichten mit viel frischem Gemüse, Fisch, zartem Geflügel und aufregenden Wok-Kreationen.

2. Kuchenrausch
Bei grauem Regenwetter in Berlin hilft nur essen. Am besten ist es, ein leckeres Stück Torte zu genießen. Das Kaffeehaus Kuchenrausch im Friedrichshain hat ein ganz besonderes Flair: liebevoll gestaltete Tassen, eine gemütliche Sesselecke vor einem Jugendstilofen und ein alter Schachtisch sind schöne Details. Die Kuchenvitrine wird hier täglich frisch bestückt. Zur Auswahl stehen immer bis zu 13 verschiedene hausgemachte Kuchensorten, die in der hauseigenen Backstube hergestellt werden. Wunderbar sind der Johannesbeerkuchen, der Rhabarberkuchen oder die Baiser-Käse-Torte!

3. LP12 Mall of Berlin
Etwas, das Frauen trotz Regen glücklich macht, ist ausgiebiges Shopping. Das großzügige Shopping-Quartier Mall of Berlin steht für ein spektakuläres Einkaufserlebnis am Leipziger Platz – und ist überdacht! Das elegante Shoppingparadies der Superlative präsentiert auf rund 76.000 Quadratmetern Verkaufsfläche ein exklusives und vielfältiges Shoppingangebot mit über 300 Shops auf vier Etagen, die kaum Wünsche offen lassen. Ein besonderes Highlight der Mall of Berlin ist die elegante, luftige Piazza, die sich mit Glas überdacht, zwischen beiden Gebäudeteilen spannt und den Blick auf den Bundesrat freigibt.

4. Tropical Islands
Ein Besuch im Tropial Islands, nur eine Autostunde von Berlin entfernt, bringt die Südsee in den trist-grauen Sommer. Deutschlands höchste Wasserrutsche oder eine Führung durch den weltweit größten Indoor-Regenwald – bei dem vielfältigen Angebot im Tropical Islands, wissen Besucher gar nicht, was sie zuerst machen sollen. Denn für jedes Alter ist etwas im Angebot: Während Teenager mit über 70 km/h die Power-Turbo-Rutsche hinunterjagen, planschen Kleinkinder im extra flachen Bereich mit Kinderrutsche in der Südsee. Und wenn die Erwachsenen vom Familienstress eine kleine Auszeit brauchen, können sie in der größten tropischen Sauna-Landschaft Europas entspannen.

5. Ritter Sport – BUNTE SCHOKOWELT
Regnet es draußen, gibt es nichts Schöneres als Drinnen eine leckere heiße Schokolade zu genießen, denn Schokolade macht glücklich. In der Ritter Sport – BUNTE SCHOKOWELT bekommen Kinder wie Erwachsene leuchtende Augen. Die 7- bis 18-jährigen Schokofans können in der Schokowerkstatt sogar ihre ganz persönliche Tafel produzieren. Auch die Erwachsenen können ihre eigene Sorte kreieren: in der SchokoKreation erfüllt ein Chocolatier alle süßen Wünsche. Im SchokoCafé kann man sich anschließend mit einer Tasse bester heißer Schokolade stärken.

6. Bim & Boom Kinderspielland
Damit sich Kinder trotz des Regenwetters ordentlich austoben können, ist ein Besuch von Bim & Boom Kinderspielland genau das Richtige! Riesenrutsche, Trampolinanlage und vieles mehr lassen Kinderherzen höher schlagen! Auf über 3.300 m² bietet das Kinderspielland Bim & Boom in Marzahn für Kinder im Alter von 2 – 12 Jahren eine tolle Erlebniswelt. Eltern können zusammen mit ihren Kids spielen und mitmachen oder ihre Kinder (ab 8 Jahren) vor Ort betreuen lassen und in der Zwischenzeit selber bummeln gehen. Eine Klein- und Krabbelkind Spielanlage bietet Beschäftigung für die ganz Kleinen, während sich die älteren Kids auf dem Multifunktions- und Soccerspielfeld, der Riesenrutsche oder der Trampolinanlage austoben können. Wenn nach dem ganzen Toben und Spielen der große Hunger kommt, gibt es ein großes Angebot an Speisen und Getränken für Jung und Alt.

7. Cafe CK
Einen tristen Regentag verbringt man am besten mit der besten Freundin stundenlang gemeinsam in einem gemütlichen Café. Das Café CK im Prenzlauer Berg ist ein absolut perfektes Café für Kaffeeliebhaber und bietet einen Filterkaffee, der nicht an Omas Kaffeeklatsch erinnert, sondern fein säuerlich nach Blaubeeren schmeckt. Das Café CK verwendet dafür Edel-Rohkaffee, u.a. aus Äthopien. Eine weitere Spezialität ist der Espresso, der sich durch fruchtig, schokoladige Geschmacksnuancen auszeichnet. Bei der Präsentation dieser Gaumenfreuden steht die Kreativität im Vordergrund. Barista Cory Andreen hat sein Handwerk in Washington D.C. gelernt und zaubert eine wunderbare Latte Art. Die Café-Räume an sich bieten mit wechselnden Kunstausstellungen an den Wänden ein gemütlich-kreatives Umfeld. Hier kann man bei guten Gesprächen viel Zeit verbringen.

8. Gutes Wedding – Schlechtes Wedding
Ein absoluter Gute-Laune-Tipp ist der Besuch einer Aufführung einer legendären Episode Gutes Wedding – Schlechtes Wedding oder abgekürzt GWSW im prime time theater in der Weddinger Müllerstraße. Gutes Wedding, Schlechtes Wedding ist die weltweit einzige Theatersitcom. Strapazierte Lachmuskeln sind garantiert. Wedding ist mehr als ein Ort! Das ist die abgefahrene Philosophie des kleinen Weddinger Theaters. Die konstanten GWSW Figuren, vor allem Oliver Tautorat alias Kalle, bekommen vom eingefleischten Weddinger Fanpublikum gleich schon mal Auftrittsapplaus. Wer Sinn für Selbstironisches hat und Sitcoms, Soaps und Krimis mag, kommt hier, selbst nach einem wirklich miesen Regentag, garantiert gut raus.

9. Museum für Kommunikation
Ein trockenes Erlebnis ist auf jeden Fall auch der Besuch eines Berliner Museums der Superlative. Das Museum für Kommunikation in Mitte widmet sich der Entwicklung der Informationsgesellschaft von den Anfängen bis heute. Das Museum für Kommunikation Berlin wurde 1872 als erstes Postmuseum der Welt gegründet. Neben historischen Gegenständen werden aber auch aktuelle Themen rund um den Komplex Information und Kommunikation präsentiert und es gibt viele interaktive Ausstellungsstücke zum Ausprobieren. Ein besonderes Highlight für alle Briefmarkensammler ist mit Sicherheit auch die legendäre Blaue Mauritius, die im Museum bewundert werden kann.

10. Der Schirmmacher
Und wer bei dem Schmuddelwetter doch einmal nach draußen muss, bekommt den perfekten Begleiter in der altmodischen Schirmmanufaktur in Steglitz. Der kleine Laden trägt den klingenden Namen „Der Schirmmacher Rolf Lippke„. Das Geschäft besetzt eine Nische, denn wo, um Himmels willen, kann man in Berlin einen guten Schirm noch reparieren lassen? Nun, bei Rolf Lippke! Er ist gelernter Schirmmacher, repariert Schirme und produziert selber Schirme neu, vom eleganten Damenschirm bis zum seriösen Herrenschirm. Hier wird die Leidenschaft für schöne Schirme noch gelebt.

Antje

Antje

Unsere PR-Managerin Antje ist bei uns für all die schönen Kooperationen und die Kommunikation rund um Top10 Berlin zuständig. Berlin-Kennerin Antje ist immer in der Stadt unterwegs, trifft ihre vielen Freunde und testet leidenschaftlich gern alles Neue. Brauchen Kollegen einen guten Tipp für Geschäftsessen oder Abendplanung, sind sie bei Antje goldrichtig. In ihrer Freizeit ist die passionierte Volleyballerin an den schönsten Beachvolleyball-Spots der Stadt zu finden.


Webseite: www.top10berlin.de