Egal ob Regen oder Sonnenschein – packt die Glitzer-Tattoos aus und die Powerbank fürs Handy ein, denn die Open Air Saison ist eröffnet und wir freuen uns auf all die Festivals in und um Berlin. Jedes Wochenende finden jetzt wieder zahlreiche Veranstaltungen statt, die zum Feiern unter freiem Himmel einladen. Wir haben für euch einen Überblick über die besten Festivals und Open Air-Veranstaltungen, die in unserer Mudderstadt stattfinden oder schnell von hier zu erreichen sind.

Festivals im Juni 2017

Los geht’s mit dem Sunday Me Festival im Strandbad Babelsberg in Potsdam am Sonntag, den 11. Juni 2017. Hier wartet eine Mischung aus dem Feinsten, was Berlins Clubszene so zu bieten hat mit Live Sets von u.a. Jan Blomqvist, Markus Kavka und Ela H. auf euch. Eine Woche später findet am Sonntag, dem 18. Juni 2017, in der Waldbühne zum zweiten Mal das PxP Benefiz-Festival statt. Zum Lineup gehören auch dieses Jahr wieder Größen wie Die Fantastischen Vier, Beginner, Freundeskreis, Fritz Kalkbrenner, Andreas Bourani, Miss Platnum und Samy Deluxe. Nur wenige Tage später, am Mittwoch, dem 21. Juni 2017, begeistert das Fête de la Musique wieder ganz Berlin. Knapp 100 Bühnen verteilen sich über die ganze Stadt und machen Berlin zu einem einzigartigen Open Air. Ende Juni und passend zur Sommersonnenwende wird nach skandinavischer Art am Freitag, den 23. Juni 2017 das Berlin Midsommar Festival im Urban Spree gefeiert. Dieses Jahr ist es in Zusammenarbeit mit der Tierschutzorganisation PETA ZWEI Deutschland e.V. das erste vegane Musikfestival Deutschlands. Neben elektronischer Musik warten wieder jede Menge Midsommar Spiele, Blumenkränze fürs Haar und natürlich leckerstes – veganes – Street Food und Drinks auf euch.

Festivals im Juli 2017

Auch im Juli wird weiter gefeiert – das beliebte Stil vor Talent Festival in Rummelsburg findet am Sonntag, dem 02. Juli 2017, statt. Es erwartet euch wieder ausreichend Festivalfeeling beim Tanzen unter freiem Himmel, den Sandstrand unter den Füßen und bester elektronischer Musik von den angesagtesten DJs der Stadt im Ohr. Eine Woche später geht es dann vom Strand direkt aufs Wasser beim Berlin, Beats & Boats am Samstag, den 08.Juli 2017. Auf Dampfern schippert ihr die Spree entlang und feiert mit den DJs an Deck eine unvergessliche Party. Ende Juli geht es dann ein bisschen raus aus der Stadt in Richtung Frankfurt (Oder) an den Helenesee zum Helene Beach Festival, 27.07.-30.07.2017. Das Helene Beach gehört mit zu den beliebtesten Festivals im Berliner Umland. Hier werden tatsächlich noch die Zelte aufgeschlagen und echte Festivalluft geschnuppert. Zum Lineup gehören 2017 u.a. K.I.Z., Sportfreunde Stiller, Bosse, Gestört Aber Geil, RAF Camora, Alle Farben und Drunken Masters.

Festivals im August 2017

Das By the Lake Festival am Sonntag, dem 13. August 2017, im Strandbad Weißensee ist sowohl familienfreundlich wie auch hip. Entspannte Stimmung und Musik aus der ganzen Welt, die sich nicht unbedingt auf ein Genre spezifizieren lässt, zeichnen das Festival aus. Nur eine Woche später kann man sich vom 17.-20. August beim Artlake Festival in der Niederlausitzer Heidelandschaft südlich von Berlin verzaubern lassen. Hier werdet ihr nicht nur von der Musik mitgerissen, auch visuell gibt das Festival mit Kunstcharakter einiges her. Richtig rockig hingegen wird es beim Pure & Crafted Festival mitten in Berlin vom 26.-27. August. Die bärtigen Kerle hier stehen nicht auf Skinny Jeans und Club Mate sondern auf Motorräder, Gitarren Sounds und echten Rock’n’Roll.

Festival Highlight im September 2017

Auch dieses Jahr wird die Festivalsaison wieder mit einem besonderen Knall beendet. Das Lollapalooza geht am 09. & 10. September 2017 auf der Rennbahn Hoppegarten in die dritte Runde. Es erwartet euch auch dieses Jahr wieder ein internationales Lineup, das sich sehen lassen kann. Mit dabei sind u.a. die Foo Fighters, Mumford & Sons, London Grammar, Alma, Mike Perry, Kungs und nationale Größen wie Marteria, AnnenMayKantereit, Cro und die Jungs der Techno Marching Band Meute.

Ilka

Ilka

Unsere Redakteurin Ilka ist ständig für euch in der Stadt unterwegs, um neue Locations für Top10 Berlin zu testen. Dabei sieht man die selbsternannte Hashtag-Queen selten ohne Handy in der Hand, um euch mit den neusten Bildern unserer Trips und Ausflüge auf Instagram und Co. zu versorgen. Privat findet ihr Ilka auf den Partys dieser Stadt, im Pilates- und Yoga-Studio oder überall, wo es etwas zu essen gibt.


Webseite: www.top10berlin.de