„Berlin“ und „Vegan“ gehören inzwischen fest zusammen. Überall können Pizza, Burger, Eis & Co auch vegan genossen werden. Gerade Cafés und Restaurants bieten am Wochenende veganen Brunch und unter der Woche ein veganes Frühstück an. Doch es gibt auch vegane Kleidung, Schuhe oder sogar vegane Kondome. Immer mehr Läden und Supermärkte spezialisieren sich auf die Bedürfnisse des veganen Lebensstils. In den unterschiedlichsten Bezirken der Hauptstadt werden auch Kunden mit tollen veganen Kuchen und Torten glücklich, die sonst nicht rein vegan leben. Die vegane Lebensart hat längst Einzug in die Großstadt-Gesellschaft gehalten.

Wir haben für euch die 10 tollsten vegane Orte in Berlin in unserer neuen Top10 Liste Berlin Vegan zusammengestellt. Viel Spaß beim Entdecken und Ausprobieren!

Amaranth Vegan
Ein idyllisches Ausflugsziel im Grünen ist das Bio-Restaurant Amaranth in Oberschöneweide. An der Stadtgrenze zwischen Spree und Wuhlheide, lässt sich der Sonntagsausflug hier perfekt mit einem gesunden veganen Essen verbinden. Die Speisen im Amaranth sind komplett vegan und haben hundertprozentige Bio-Qualität. Jeden Sonntag gibt es im Amaranth von 11 bis 14 Uhr ein reichhaltiges Brunchbuffet mit einer Vielzahl an veganen Spezialitäten

Kontor Eismanufaktur
Die Kontor Eismanufaktur im Berliner Bezirk Prenzlauer Berg ist etwas Besonderes, denn in der kleinen Eisdiele in der Danziger Straße, Ecke Prenzlauer Allee, sind alle Eissorten, ob ausgefallen oder Klassiker, komplett vegan. Hier gibt es beispielsweise Eissorten wie Muscobado-Vanille, São Tomé Schokolade, Rhabarber, Zitrone-Waldmeister-Minze oder Crazy Peanut . Mhhh…lecker!

Leckereienfabrik
Die Leckereienfabrik ist das erste rein vegane Café dieser Art in Schöneberg. In der Leckereienfabrik kommen Liebhaber der süßen Küche voll auf ihre Kosten. Leckerste vegane Kuchen und Torten werden hier in Handarbeit kreiert. Highlights des Kuchen-Sortiments sind der Raw Cheesecake und der hauseigene Granatsplitter, eine süße Leckerei mit veganer Schokolade und cremiger Füllung.

Einhorn.
Das Kreuzberger Start-up Einhorn produziert faire und nachhaltige Kondome. Ziel der Macher war es, ein Kondom herzustellen, mit dem Sex nicht nur Spaß macht, sondern auch noch Gutes getan wird. Die Kondome sind aus Naturkautschuk, vegan, elektronisch getestet und hormonfrei. Viel Wert wird auf das Packungsdesign gelegt, das absichtlich an das von Chips-Tüten angelehnt ist

Let It Be – Vegan Crêperie, Burger & Bar
Das Let It Be Vegan in der Treptower Straße in Neukölln ist eine vegane Crêperie und Burger-Bar. Die Crêpes gibt es in süßer Variante aus Weizen- und Vollkornmehl oder herzhaft als Galette aus Buchweizenmehl. Die leckeren Crêpes haben Künstlernamen wie Fiona Apple, Woody Harrelson, Prince oder Alicia Silverstone.

Antje

Antje

Unsere PR-Managerin Antje ist bei uns für all die schönen Kooperationen und die Kommunikation rund um Top10 Berlin zuständig. Berlin-Kennerin Antje ist immer in der Stadt unterwegs, trifft ihre vielen Freunde und testet leidenschaftlich gern alles Neue. Brauchen Kollegen einen guten Tipp für Geschäftsessen oder Abendplanung, sind sie bei Antje goldrichtig. In ihrer Freizeit ist die passionierte Volleyballerin an den schönsten Beachvolleyball-Spots der Stadt zu finden.


Webseite: www.top10berlin.de